Schalke 04 gastierte auf Sylt

Die Traditionself von Schalke 04 war mit vielen Ex-Profis nach Sylt gekommen. Olaf Thon, Klaus Fichtel, Peter Sendscheid, Martin Max und Volker Abramczik, das sind Namen die auch heute noch ein Begriff bei den Fußballfans in ganz Deutschland sind. Und das sie trotzdem ihre Karriere schon einige Jahre beendet ist, vor allem technisch noch sehr viel zu bieten haben, zeigten sie am Samstag in Westerland.
Olaf Thon auf Sylt am Ball
Beim Schlusspfiff hieß es dann auch 6:2 für Blau-Weiß obwohl die Sylter sich gut gegen die technische Übermacht zur Wehr setzten.
Schalke 04 in Westerland auf Sylt
Sehr schön für die Fans war, das sich die Ex-Profis sehr volksnah und freundlich zeigten und selbst in der Halbzeit zwischen zwei Schlucken Wasser für Fotos und Autogrammwünsche zur Verfügung standen.
Der Schalke Fussballpark im Sylt-Stadion
Die Schalker hatten auch noch einige Schmankerl mit nach Sylt gebracht, neben der obligatorischen Torwand, konnten die Besucher des Spiels auch in der Speed-Control ihre Schusskraft messen lassen. Alles in allem ein sehr gelungener Nachmittag, der den Schalkern auf Sylt sich weitere Sympathien gebracht hat.

 

Seite durchsuchen

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram
Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection