Der Drogerie-Riese Schlecker ist ja bekanntlich in eine wirtschaftliche Schieflage geraten. Deshalb werden bundesweit circa 2000 Filialen geschlossen. Auf dem Schlecker-Blog http://www.schlecker-blog.com wurde jetzt eine nach Bundesländern geordnete Liste der Filialen veröffentlicht, die nicht weiter betrieben werden.

Darunter ist auch eine Filiale auf Sylt. Der Drogerie-Markt in der Strandstraße wird Ende März schließen. Was mit den drei Mitarbeiterinnen geschieht, ist noch nicht ganz klar. Denn es gibt klare Kriterien, wer Schlecker verlassen muss und wer bleiben darf. So könnte es sein, dass eine Mitarbeiterin aus den drei anderen Märkten auf Sylt gehen muss, obwohl die Märkte in Hörnum, in Wenningstedt oder der Schlecker in Westerland in der Kjerstrasse geöffnet bleiben. Denn soziale Gesichtspunkte wie das Alter, die Betriebszugehörigkeit und der Familienstand entscheiden, wer den Konzern verlassen muss. Das alle 12 Schlecker Mitarbeiter auf Sylt ihren Job behalten ist zwar möglich aber wohl eher unwahrscheinlich. Denn es muss massiv gespart werden, damit nicht der ganze Konzern am Ende seine Pforten schließen muss.

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

News Archiv

Nächste Events

24
Sep
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

25
Sep
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

29
Sep
Die Braderuper Heide
-
Kampen (Sylt)

13
Okt
Erlebniszentrum Naturgewalten - Lister Hafen
-
List

-

-

-

-


-

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen