Auf Sylt sind Einschleichdiebe unterwegs

Die Polizei auf Sylt hat in den vergangenen Tagen mehrere Anzeigen rein bekommen, wo sich sogenannte Einschleichdiebe auf Sylt auf Kosten anderer bereichert haben. Einschleichdiebe sind Diebe die darauf hoffen, das jemand unachtsam ist und Eingangs- oder Terassentüren offen stehen lassen, um in einem unbeobachteten Moment sich in das Haus oder die Wohnung einschleichen zu können, um die Bewohner zu bestehlen.

Hier die offizielle Meldung der Polizei auf Sylt

POL-NF: Sylt: Einschleichdieb auf der Insel "aktiv"

Sylter Polizei mahnt zur VorsichtHusum (ots) - In den letzten Tagen bis Freitag, den 12.07.13 kam es auf Sylt zu insgesamt fünf Einschleichdiebstählen. Eine unbekannte männliche Person nutzte zweimal in Wenningstedt und jeweils einmal in Westerland, Tinnum und Keitum die Gelegenheit, sich durch offen stehende Terrassentüren in die Ferien- und Wohnhäuser unbemerkt einzuschleichen und sich aus herumliegenden Portemonnaies Geld herauszunehmen. Vermutlich gehen noch zwei weitere Taten auf sein Konto, bei einem dieser Diebstähle wurde sogar ein Fahrzeug entwendet. Der silberne Mercedes (E-Klasse, Baujahr 2000) hat ein SL-er Kennzeichen. Das Auto wurde noch nicht wieder aufgefunden.

Im Anschluss an die Diebstähle verschwand der Täter und wird seitdem gesucht. Er wurde als groß und schlacksig beschrieben und ist etwa 50 Jahre alt. Die Polizei mahnt zur Achtsamkeit, insbesondere offen stehende Türen nicht aus den Augen zu lassen. Sollten verdächtige Personen widerrechtlich auf Grundstücken herumschleichen, bitte die Polizei über 110 informieren. Hinweise zu Taten werden unter 0465170470 entgegen genommen.

  

 

 

Seite durchsuchen

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection