Das druckfrische Doppel der Sylt Marketing Gesellschaft, Gastgeberverzeichnis und Magazin

Sylt Winter 2012Im insularen Unterkunftsverzeichnis 2012 finden sich rund 1500 Quartiere, jede Menge Informationen und viele praktische Tipps. Die Planungen für den nächsten Sylt-Urlaub werden unterhaltsam ergänzt mit den erfrischenden und bildstarken Geschichten der aktuellen Herbst/Winterausgabe „Natürlich Sylt“.

Pension oder Hotel, Appartement oder Ferienhaus, geräumige Suite oder kuscheliges Privatzimmer – die rund 1500 Objekte im insularen Gastgeberverzeichnis bescheren die sprichwörtliche Qual der Wahl. Erleichtert wird die Suche nach dem Wunschquartier mit umfangreichen Angaben zu Ausstattung und Ambiente sowie mit rund 500 farbigen Abbildungen. Dem Tabellarium folgt ein ausführlicher Service-Teil u.a. mit Ortsportaits, Detailkarten sowie praktischen Reise- und Urlaubstipps. Insbesondere all diejenigen, die ihren Urlaub auf Sylt in die Zeit eines ganz bestimmten Events legen möchten, werden sich über den erweiterten Veranstaltungskalender im Service-Teil freuen: Dem Gastgeberverzeichnis liegt ein Flyer mit Daten und Kurzbeschreibung aller Highlights des kommenden Jahres bei.


r

Auch gibt es in diesem Jahr wieder besondere Aktionszeiträume. Neben der bewährten „Sylt-Saison“ haben die Sylter Gastgeber und Tourismusorganisationen erneut die Aktion „7 Tage bleiben, 6 Tage zahlen“ als verkaufsfördernde Maßnahme positioniert. „Diese Aktion steht für eine gezielte Belebung auslastungsschwächerer Zeiten“, so SMG-Geschäftsführer Moritz Luft. „Wir möchten neue Gäste für Sylt begeistern und Stammgäste auf einen Inselaufenthalt auch außerhalb der beliebten Hauptsaisonzeiten neugierig machen.“

In Ergänzung zum Gastgeberverzeichnis liegt die neue Herbst/Winterausgabe des SMG-Magazins „Natürlich Sylt“ vor, im Juli beim „BCP Best of Corporate Publishing“-Wettbewerb ausgezeichnet als beste Unternehmenspublikation in der Kategorie Tourismus/Reisen. „Mit dem Rückenwind des BCP-Awards haben wir uns an die Arbeit für die Herbst/Winterausgabe gemacht. Ähnlich wie die Protagonisten der aktuellen Ausgabe haben wir versucht, Tradition nicht hinter Museumsglas zu bewahren, sondern authentisch zu leben und mutig weiter zu entwickeln“, so Moritz Luft. Herausgekommen ist ein erfrischendes Magazin, das diejenigen in Szene setzt, die mit der Insel leben und arbeiten und die Tradition zu ihrer Profession gemacht haben, wie zum Beispiel der Reetbauer von Morsum, der Strandkorbmacher aus Rantum oder die „Strandräuber“ vom Weststrand.

Gastgeberverzeichnis und Magazin können telefonisch bei der SMG unter 04651/82020 oder per E-Mail unter info@sylt.de kostenlos angefordert werden. Übrigens ist die aktuelle Ausgabe der „Natürlich Sylt“ schon wieder aller Munde bzw. Ohr: In der kostenfreien App, die parallel zur Druckausgabe erscheint, können alle Texte auch als Audio-Version vorgelesen werden. Weitere Informationen unter www.sylt.de.


 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine aktuelle News und Infos mehr von Ihrer Lieblingsinsel

News Archiv

Nächste Events

20
Jun
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

26
Jun
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

16
Jul
Syltstadion in Westerland
-
Sylt

26
Aug
Platz hinter dem Muasem Hüs
-
Sylt-Ost