Eine Dampflok aus dem Jahre 1924 brachte 470 Passagiere von Hamburg nach Westerland

Die Arbeitsgemeinschaft NostalgieZugReisen.de hatte gestern eine ganz besonders schöne Strecke im Angebot. Mit dem Lengericher Traditionszug, der Dampflok 78-468 aus dem Jahre 1924 und vielen original Waggons aus den Jahren von 1930 bis 1950 startete man am Samstagmorgen in Hamburg-Harburg mit dem Ziel Westerland auf Sylt . Fast 500 Reisende waren mit an Bord und restlos begeistert von der Zugfahrt. 

Aber nicht nur die Passagiere freuten sich über die Bahnreise, auf allen Bahnhöfen entlang der Strecke zauberte die Dampflok sehr vielen Menschen ein Strahlen ins Gesicht und sie winkten dem Zug zu.

Dabei war es nicht nur von außen ein toller Anblick, auch jeder Wagen war eine kleine Reise in die Vergangenheit und am meisten frequentiert war natürlich der Bistrowagen, wo es leckere Speisen und Getränke gab. Die Reisenden hatten dann in Westerland circa 5 Stunden Aufenthalt, bevor es mit der Dampflok wieder zurück nach Hamburg ging. 

 

Wer auch einmal so eine tolle Fahrt mitmachen möchte, wird unter  http://nostalgiezugreisen.de/index.php fündig. Es gibt das ganze Jahr über Fahrten im kompletten Bundesgebiet. Die nächste Reise nach Sylt findet am Samstag, den 27. August 2016 statt. Dann fährt der legendäre Rheingold-Express ab Gießen über Göttingen, Hannover und Hamburg nach Sylt. Wir sind gestern ab Niebüll mitgefahren und können überzeugt sagen, es lohnt sich.

Mit der Dampflok nach Sylt, ein tolles Erlebnis
Mit der Dampflok nach Sylt, ein tolles Erlebnis

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
No Internet Connection