Heute Freitag den 30.März 2012 gab es einen Zwischenfall auf dem Hindenburgdamm. Bei einem LKW der auf dem Autozug Sylt-Shuttle transportiert wurde, hat sich, wegen der Sturmböen, die Plane vom Fahrzeug gelöst. Daraufhin wurde der Autozug auf dem Hindenburgdamm gestoppt und Mitarbeiter des Sylt-Shuttle und der LKW-Fahrer zurrten die Abdeckung wieder fest. Zwischen 10 und 11 Uhr am Vormittag kam daraufhin der Bahnverkehr von und nach Sylt zum Erliegen. Der Zug setzte seine Fahrt, nach der Reparatur, in Schrittgeschwindigkeit fort. Als er den Bahnhof erreicht hatte, lief der Verkehr wieder ganz normal.

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection