Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum

Auch in dieser Woche sind wieder die Nachrichten zur Corona-Krise vorherrschend, doch es gibt auch noch andere Themen in unseren Sylt News.
So beurteilt die Sylter Polizei die aktuelle Lage.
Die Fahrpläne der Sylter Verkehrsgesellschaft wird dem geringeren Fahrgastaufkommen angepasst. Bis zum 19. April dürfen keine Gäste nach Sylt reisen. Die Autozüge und die Syltfähre sichern die Versorgung der Insel Sylt mit allen benötigten Waren. Hunde müssen wieder außerhalb der Freilaufzonen angeleint werden. Das Lister Schwimmbad erhält Fördermittel vom Bund für die Modernisierung.

Unsere Sylt Themen in dieser Woche

 1. Die Sylter Polizei beurteilt die aktuelle Lage auf Sylt als ruhig. In einem Interview, welches uns der Leiter der Ordnungsbehörde gegeben hat, betonte er, dass auf Sylt zurzeit circa 50 Beamte ihren Dienst tun. Auch in dem Fall, dass sich ein(e) Beamtin/Beamter mit dem Coronavirus infizieren sollte, habe man genug Reserven, um handlungsfähig zu sein. 

2. Die Sylter Verkehrsgesellschaft, als Betreiber der Buslinien auf der Insel, haben ihre Fahrpläne geändert. Denn aufgrund des deutlich geringerem Fahrgastaufkommens, wird das Intervall, in dem die Busse fahren größer.

3. Sylt ist mindesten bis zum 19. April 2020 keine Urlaubs-Insel. Wie es danach weitergeht, kann heute noch niemand zuverlässig sagen. Die Insel sich aber darauf und will gerüstet sein, wenn möglichst bald wieder viele Gäste zu uns kommen, um die Landschaft und die Strände zu genießen.

4. Die Versorgung der Insulaner und natürlich aller anderen Personen, die sich noch hier aufhalten dürfen, ist problemlos gesichert. Dafür sorgen die Syltfähre, der blaue Autozug Sylt und natürlich auch der DB Sylt Shuttle. Deshalb sind und bleiben die Regale der Supermärkte, Discounter und Lebensmittel-Einzelhändler auch bestens gefüllt.

5. Jetzt beginnt auf Sylt wieder der Zeitraum, an dem Hunde auf der ganzen Insel einer Anleinpflicht unterliegen. Denn jetzt beginnt bald die Brutzeit der Vögel und auch die ersten Lämmer werden geboren. Streunende Hunde würden diesen beiden Spezies das Leben schwer machen oder sie sogar verletzen. Deshalb gilt bis zum 31.Oktober, dass alle Hunde an die Leine müssen.

6. Große Freude herrscht bei allen Sylter Institutionen die das Hallenbad in List nutzen. Der Bund fördert die Sanierung der nördlichste Schwimmhalle Deutschlands mit 900.000 Euro.Die Schwimmhalle wurde in den 30‘er Jahren gebaut und ist insbesondere für den Schulsport, für Veranstaltungen der freiwilligen Feuerwehr und den Rettungsschwimmern sehr gut geeignet, da es hier keinen Publikumsverkehr gibt.

Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel Sylt
Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel Sylt
Ihre Antje Rolke
Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.