Das Wochenende fängt für die Urlauber und Pendler denkbar schlecht an

Anzeigen

Die Nerven der Kunden im Personenverkehr werden heute Nachmittag mal wieder auf eine harte Probe gestellt. Gleich 2 Züge fielen unvermittelt aus, das war zum einen der Zug der um 16:31 Uhr Niebüll in Richtung Sylt verlassen sollte und jetzt die 17:22 Uhr NOB in Westerland ihren Start gehabt hätte. Als Grund wurden Störungen im Betriebsablauf angegeben. Entsprechend voll waren natürlich die Bahnsteige und Nachfolgezüge. Ein Großteil der Passagiere die in Keitum um 17:29 Uhr in die NOB steigen wollten, führen mit dem Zug vom Festland nach Westerland, damit sie Ihren Platz sicher haben und der 17:43 Uhr Zug womöglich wegen Überfüllung gar nicht mehr in Keitum und Morsum hält. Es war, wie auf dem Bild zu sehen extrem voll an den Gleisen. So hatten sich die Pendler natürlich nicht ihren wohlverdienten Feierabend am Freitag vorgestellt. Wir können nur allen den Rat geben sich frühzeitig zu informieren. Entweder auf den Seiter der NOB oder aber auf unserer Seite mit den Bahnhofstafeln unter: http://www.sylt-tv.com/verspaetungen-nob-westerland-niebuell-klanxbuell-031555.html . 

NOB Pendler im Stress
NOB Pendler im Stress

Wir bleiben dran, ob sich die Situation wieder beruhigt oder nicht.

 

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

10
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hörnumer Feuerwache
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

14
Dez
Am und im Tinnumer Gemeindehaus
-
Sylt-Ost

15
Dez
Buchhaus Voss Friedrichstraße Westerland
-
Sylt

16
Dez
Dänische Schule Keitum
-
Sylt

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection