Der erste Herbststurm 2015 erwartet Sylt heute

Schwere Sturmböen bis 95 km/h, Regen und 13 Grad erinnern eher an den Herbst

Anzeigen

Sylt, 02. Juni 2015 - Es gibt eine Unwetterwarnung für Sylt und Nordfriesland. Denn ein schweres Sturmtief aus Schottland kommend zieht über uns hinweg und bringt Schmuddelwetter auf die Insel was sich eigentlich eher nach Herbst, als nach Frühsommer anfühlt. Der Wind nimmt im Tagesverlauf langsam Fahrt auf, bis er am frühen Abend seine volle Stärke erreicht und Sturmböen der Stärke 9 bis 10 möglich sind. Das ist auf Sylt jetzt nichts Ungewöhnliches und kommt sicher ein Dutzend mal im Jahr vor, trotzdem sollte man sich wenn der Wind dann so stark ist, seine Umgebung nach umher fliegenden Gegenständen im Auge behalten und vielleicht im Vorfeld seine eigenen Sachen vor dem Sturm sichern um andere nicht zu gefährden. In der Nacht zu Mittwoch lässt der Wind und der Regen wieder nach. Tröstlich ist, dass die Wettervorhersage für morgen viel Sonne prognostiziert. 

Denn gerade bei den Temperaturen hängt der äußerste Norden in 2015 noch ganz schön hinterher. Erst ein oder zweimal haben wir an der 20 Grad Celsius Marke gekratzt. Es wird langsam Zeit, dass der Sommer kommt.

Immer die aktuellsten Unwetterwarnungen gibt es unter: http://www.sylt-tv.com/unwetterwarnungen-sylt-umgebung-91293.html 

Es wird ungemütlich heute auf Sylt
Es wird ungemütlich heute auf Sylt

 

 

Mehr zum Thema

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Nächste Events

22
Okt
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

23
Okt
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen