Wir sind mit der ursprünglichen Form unserer Sylt TV News aus der Sommerpause zurück. Das heißt jetzt auch, es wird wieder ein Abonnement benötigt, um die wöchentlichen Sylter Videonachricht zu schauen. In dieser Woche haben wir 7 Themen für Sie. Das ist zum einen der tragische Badeunfall in Wenningstedt mit 2 Todesopfern,  der Sommersturm der die Insel ordentlich durchgepustet hat, einen Bericht vom Kitesurf Worldcup in der vergangenen Woche und 4 weitere interessante Themen.

Um den ganzen Artikel/Newsletter lesen zu können und/oder das Video schauen zu können, brauchen Sie ein Abonnement  Bitte klicken Sie hier um sich über ein Abo zu infomieren.

Falls Sie schon ein Abonnement haben und diesen Text lesen, sind Sie nicht angemeldet. Dann bitte hier klicken: https://www.sylt-tv.com/anmelden.html

 

 Das sind unsere Sylt Themen der Woche:

1) Ein Sommersturm fegte über Sylt weg. Das Wetter im Monat August zeigte sich bisher wenig sommerlich. In der verganenen Woche fegte ein Sturmtief über Sylt weg. Die Urlauber waren vergeblich auf der Suche nach Sonne und warmen Temperaturen.


2) Start des Kite Surf Worldcup Sylt in Westerland. Das Wassersportevent begann mit hervorragenden Wind und Wellenbedingungen. Das internationale Starterfeld zeigte vor Publikum spektakuläre Action auf dem Wasser. Die Zuschauerzahl am Brandenburger Strand ist coronabedingt begrenzt.


3) Das Steinzeitgrab Denghoog hat geöffnet. Das Archäologische Landesamt hat das Kulturdenkmal freigegeben. Eine Gefahr für Besucher durch die Bautätigkeiten auf dem Nachbargrundstück bestehen nicht.


4) Coronazahlen auf Sylt steigen stark an. Sylt ist in Nordfriesland der Hotspot für Covid-19 Infektionen. Mehr als die Hälfte aller Infektionen im nördlichsten Kreis sind auf der Insel zu finden.

 

5) Living History in Keitum. Das Projekt Living History lässt im Friesendorf Keitum die Sylter Geschichte wieder lebendig werden. Laienschauspieler lassen die Sylter Geschichte der Walfänger und Inselbewohner zu dieser Zeit lebendig werden.


6) Rantum- Dorf zwischen den Meeren. Die Lage des Dorfes Rantum, zwischen der Nordsee und dem Landschaftsschutzgebiet Rantum Becken, bietet reizvollen Anblicke der wunderbaren Natur auf Sylt.

 

7) Sylter Rettungsschwimmer stirbt bei Einsatz. In Wenningstedt ist in der vergangenen Woche ein Rettungsschwimmer bei einem Einsatz in der Nordsee verstorben.

 

Viel Spaß beim Anschauen unserer Sendung
Viel Spaß beim Anschauen unserer Sendung
wünschen Ihnen Antje Rolke und das Team von Sylt TV
Bleiben Sie gesund!

 

Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.
No Internet Connection