Fassadenkünstler verschönern Funktionsbauten der EVS Sylt

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 
Bereits 2018 hatte die Energieversorgung Sylt zunächst vier Verteilerkästen im Rahmen eines Kunstprojektes des Schulzentrums Sylt kreativ gestalten lassen.

Bereits im vergangenen Jahr hatte die Energieversorgung Sylt (EVS) in Westerland für eine optische Aufwertung von farblosen Verteilerkästen in der Innenstadt gesorgt

 

Ende Mai wird die Verschönerungsaktion fortgesetzt: Dann werden Fassadenkünstler der Firma Art-EFX aus Potsdam mit Sprühdose, Pinsel, Airbrush und Lackstift an mehreren Trafostationen und Verteilerschränken auf Sylt kreative Akzente setzen.

Bereits seit 16 Jahren verwandeln die Akteure von Art-EFX die unterschiedlichsten Bauten – mittlerweile sind es mehrere hundert in ganz Deutschland. "Wir erschaffen Räume und visualisieren Träume. Unsere Kunst weckt Emotionen, unsere Geschichten regen die Fantasie an", erläutert das innovative Unternehmen, das "die bekannten Pfade der Illustration, Fotografie und Werbegrafik bewusst verlässt, um mit künstlerischer Fassadengestaltung neue Perspektiven der visuellen Kommunikation zu eröffnen".

 

Jeweils zwei Künstler nehmen sich eines Objektes an – einen knappen Tag braucht es im Schnitt, um aus einem unscheinbaren Baukörper einen echten Hingucker zu machen. Mit an Bord: Weit über hundert Spraydosen, mittels derer unter Atemschutz Kunstwerke mit bis zu 200 Farbnuancen entstehen werden, die zuvor mit der EVS detailliert besprochen wurden. Jedes Werk ist natürlich ein Unikat und zeichnet sich dabei durch die Liebe für Details aus.

 

In der Vergangenheit fanden die künstlerischen Kreationen von Art-EFX bei den Auftraggebern wie den Bürgern stets viel Anklang. Neben einer Verschönerung des Ortsbildes zeigte sich als weiterer Effekt, dass so wilden Graffitis vorgebeugt wird, verbietet das Übersprayen doch der Kodex der Szene.

 

Bereits 2018 hatte die Energieversorgung Sylt zunächst vier Verteilerkästen im Rahmen eines Kunstprojektes des Schulzentrums Sylt kreativ gestalten lassen. Es folgten zehn Verteilerkästen, die mit Unterstützung des Verschönerungsausschusses im Fremdenverkehrsverein Westerland sowie des Sylter Archivs mit historischen Westerländer Ansichten versehen wurden.