Gemeinde Sylt erinnert an Sylter Maler Herbert Sieg

Anzeigen



Arbeiten von Herbert Sieg (1939-2012) aus den Jahren 2007 – 2009

Im Gedenken an seinen 75. Geburtstag in diesem Jahr werden in der Stadtgalerie „Alte Post“ Bilder aus seiner letzten Schaffensperiode gezeigt, die bislang noch nicht ausgestellt wurden. Herbert Sieg, 1939 in Westerland geboren, lebte, arbeitete und malte fast sein ganzes Leben lang auf seiner Heimatinsel. Schon als Kind waren ihm Papier und Stifte ein steter Begleiter. Im Studium besserte der Verkauf des ein- oder anderen Bildes die Haushaltskasse auf. Als Arzt in Keitum blieb ihm dann nicht viel Zeit zum Malen. Das änderte sich als er 1989 den Arztkittel an den Nagel hängte, und 1994 in den Räumen der ehemaligen Praxis seine Galerie eröffnete.

Auf den vielen Reisen, die ihn um die ganze Welt führten, sammelte er Ideen und Inspirationen, die in seinen Bildern zum Ausdruck kommen. Mitten im Leben stehend war Sieg nicht nur Maler, sondern auch Arzt und Familienmensch, engagierter Bürger und vielen ein guter Freund. Das Licht und die Farben der Insel Sylt spiegeln sich in seinen Bildern wieder und manchmal sogar der Wind und das Meer, das er so liebte, als Schwimmer, als Segler und als Beobachter. Als gelernter Arzt hatte er es drauf genau hinzusehen und manchmal auch das Verborgene zu erkennen.

Ausstellung in der Die Menschen und die Welt um ihn herum zu analysieren und zu interpretieren, aber auch die nicht sichtbare Welt der Träume, Gedanken und Wünsche hat er auf die Leinwand gebracht. Die abstrakten Farbkompositionen mit so klingenden Titeln wie „Status quo ante“, „Sternzeichen“, „Märchenhaft“, „Wunderland“, „Feuertanz“ und „Aufgeblüht“ lassen die breite Themenpalette des Autodidakten erahnen.
Diese Ausstellung, die nur einen kleinen Ausschnitt der Malertätigkeit Siegs zeigen kann, vermittelt eine schöne Übersicht über die Arbeiten der letzten Schaffensperiode (aus den Jahren 2007 –2009) des Malers. Seine fantastischen Ideen visualisierte Sieg mit Acrylfarben auf Leinwand nach einer ganz eigenen Technik.Herbert Sieg starb am 16. Dezember 2012. Es bleiben seine phantasie- und farbenreichen Bilder und die von ihm mit seiner Frau gegründete Sylter Kunstmuseums Stiftung und die Hoffnung des Malers, auf der Sylt ein Zu Hause für die Kunst zu etablieren.Die Ausstellung wird am 08. Dezember 2014 um 18 Uhr in der Stadtgalerie „Alte Post“ eröffnet, dazu spricht die Bürgermeisterin Petra Reiber.
Öffnungszeiten: 06. – 27. Dezember 2014 Mo – Fr 15 – 18 Uhr und Sa 10 – 13 Uhr geöffnet

 

 

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

22
Nov
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

24
Nov
Sylter Landschlachterei
-
Sylt-Ost

26
Nov
Sylter Heimatmuseum
-
Sylt-Ost

02
Dez
Tourismus Service Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

-

-

-

-


-

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen