Die Gleisarbeiten auf der Syltstrecke finden auch nachts statt

Die Syltfähre macht 26 Sonderfahrten ist aber schon bei einigen Fahrten ausgebucht - Umleitungen auf Sylt wegen Arbeiten am Bahnübergang Keitum

Zwar ist es diesmal von langer Hand geplant, doch massive Störungen und auch Verspätungen werden sich nicht vermeiden lassen. Denn ab morgen Freitag den 17. November 2017 21:00 Uhr werden verschiedene Baustellen zwischen Niebüll und Westerland angefangen.

Zwischen Klanxbüll und Morsum müssen mehrere Kilometer Gleis erneuert werden. Im Bereich Lenshallig werden neue Weichen eingebaut und der Bahnübergang in Keitum muss instand gesetzt werden. Auch im Westerländer Bahnhof finden Gleisarbeiten an den Verladeterminals der Autozüge statt. Das wird gerade an diesem Wochenende zu massiven Behinderungen führen.

Für den Autozug bedeutet dies:

Am Samstag den 18. November 2017 fahren keine Autozüge oder Sylt-Shuttle von oder zur Insel. Diese Vollsperrung hält bis Sonntag Mittag um 12 Uhr an, wenn alles nach Plan läuft und auch danach gelten Sonderfahrpläne.

Bitte informieren sie sich auf den Webseiten www.syltshuttle.de und www.autozug-sylt.de dort werden auch aktuelle Informationen zu finden sein.

Die Syltfähre macht 26 Sonderfahrten
Die Syltfähre macht 26 Sonderfahrten

Sonderschichten bei der Syltfähre

Die Syltfähre hat zwar  18. - 26.11. 26 Sonderfahrten eingeplant, aber gerade an diesem Wochenende ist nur noch morgens oder abends ein Platz zu bekommen. Bitte fahren sich nicht ohne vorherige Reservierung nach List oder Havneby. 

Tickets reservieren kann man online unter www.syltfaehre.de , per Telefon unter 0461 864 601 oder per E-Mail an "info@syltfaehre.de".

 

Beim Personenverkehr gibt es auch Ausfälle, geänderte Abfahrten und Schienenersatzverkehr 

von Freitag, 17. November, 21.00 Uhr bis Sonntag, 19. November, 12.00 Uhr

Zugausfall und Schienenersatzverkehr Niebüll <> Klanxbüll/Keitum <> Westerland (Sylt) sowie veränderte Fahrzeiten

- Die meisten Züge dieser Linie fallen zwischen Niebüll und Klanxbüll aus und werden durch Busse mit früheren/späteren Fahrzeiten ersetzt. Um eine durchgehende Reiseverbindung zu gewährleisten, werden die Fahrzeiten der Züge zwischen Klanxbüll und Westerland (Sylt) an die Fahrzeiten der Busse angepasst. Beachten Sie daher die abweichenden (früheren/späteren) Fahrzeiten der Züge in diesem Abschnitt.

Busse leisten den Schienenersatzverkehr auf Sylt und am Festland
Busse leisten den Schienenersatzverkehr auf Sylt und am Festland

- Einzelne Züge werden zudem in den Nacht- und Morgenstunden zwischen Keitum und Westerland (Sylt) durch Busse ersetzt. Beachten Sie die früheren/späteren Fahrzeiten der Busse. In Keitum haben Sie von den Bussen Anschluss an die früher bzw. später abfahrenden Züge nach Klanxbüll.

Den ganzen Sonderfahrplan bis zum 4. Dezember 2017 gibt es unter: https://bauinfos.deutschebahn.com/docs/norden/RE_6.pdf

 

Bauarbeiten am Bahnübergang Keitum

In der Zeit vom 18.11.- 21.11.2017 werden Bauarbeiten am Bahnübergang in Keitum auf der K117 durchgeführt. Dafür muss der Bahnübergang am 18.11.2017 voraussichtlich ab 18.00h bis 21.11.2017 ca. 6.00h voll gesperrt werden. Der Verkehr kann in dieser Zeit nur über die Bäderstraße (Siidik, Ringweg, Dirkstraße, Brücke Keitumer Landstraße) umgeleitet werden. Die Umleitungsstrecke ist für Fahrzeuge über 7,5t nicht geeignet.

Die Sylter Verkehrsgesellschaft und der Busverkehr sind dadurch auch betroffen. Während der Bauarbeiten kann die Buslinie 4 die Haltestellen Keitum Parkplatz West und Sylt Ost/Sportanlage nicht bedienen.

Alternativ kann von Keitum Richtung Westerland die Linie 3 und 3a genutzt werden, von Keitum nach Morsum ist ein Zustieg an der Haltestelle K117 Keitum/Bahnhof möglich.

 

 

 

 

 

 

Mehr zum Thema

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

News Archiv

Nächste Events

24
Sep
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

25
Sep
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

29
Sep
Die Braderuper Heide
-
Kampen (Sylt)

13
Okt
Erlebniszentrum Naturgewalten - Lister Hafen
-
List

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen