Sylt kann seit 18:22 Uhr nicht mehr erreicht oder verlassen werden

Heute Nachmittag war es eigentlich ganz entspannt auf der Insel, ja es war windig mit einzelnen Schauern, aber es hat auch die Sonne geschienen und die Gäste haben sich die aufgewühlte Nordsee angeschaut.

Aber seit dem späteren Nachmittag nicht der Wind wieder stetig zu und erreicht aktuell um 18:10 auch wieder Geschwindigkeiten von über 126 km/h. Das soll in den nächsten Stunden noch heftiger werden und deshalb fahren ab 18:22 auch keine Personenzüge mehr von und auf die Insel. Die Fähre und die Autozüge haben ja bereits ihren Dienst eingestellt. Wie lange genau der Verkehr mit dem Festland unterbrochen ist, hängt vom Sturm ab. Sobald es aber wieder losgeht, erfahren Sie es auf Sylt TV.

 

Die Hörnum Odde während Orkan Sebastian
Die Hörnum Odde während Orkan Sebastian

Heute Nachmittag haben wir eine kleine Rundreise über unseren Sandknust gemacht und Szenen an der Hörnum Odde, auf dem "Roten Kliff" in Kampen und in Westerland gedreht. Wir hoffen Ihnen gefällt auch unser zweiter Film über die Auswirkungen von Orkan Sebastian auf Sylt.

Sollten es im Laufe des Abends oder in der Nacht die Ereignisse notwendig machen, werden wir natürlich unsere Berichterstattung sofort aufnehmen.

Wir wünschen allen Sylter und Gästen auf der Insel einen guten und sicheren Heimweg, sowie eine ruhige Nacht.

Sturm Sebastian wühlt die Nordsee vor Sylt auf
Sturm Sebastian wühlt die Nordsee vor Sylt auf

 

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Mehr zum Thema

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Antenne Sylt Livestream

Seite durchsuchen

Anzeigen

Nächste Events

22
Feb
Die Insel Sylt

26
Feb
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

17
Mär
Congress Centrum Sylt
-
Sylt

18
Mär
Insel Sylt
-
Hörnum (Sylt)

Kommentare

Anzeigen