FacebookTwitterYoutubeRSS FeedIstagram

Die Sylter Inselbahn

Heutzutage führt auf der alten Bahntrasse ein Fahrradweg über die Insel Sylt

Anzeigen

Wir bedanken uns bei Herrn Baumann und Herrn Luckau für die Bereitstellung der Bilder. Wenn Jemand noch ergänzende Infos oder Fotos hat, würden wir uns freuen.

Wer heutzutage auf Sylt während der Hochsaison über die Insel fährt, der wünscht sie sich oftmals zurück, die Sylter Inselbahn. Wenn sich die vielen Syltfans in den Sommermonaten mit Ihren Autos über die Insel schlängeln, könnten die Straßen eine Entlastung sehr gut gebrauchen. Zumal in den letzten Jahren einige große Hotels hinzugekommen sind bzw. 2009 und 2010 noch weitere auf Sylt eröffnet werden.

Die Sylter Inselbahn von 1888-1970
Das erste Teilstück der Schmalspurbahn mit einer Spurweite von 1000mm wurde 1888 in Betrieb genommen und führte von Westerland nach Munkmarsch, dem seinerzeit wichtigsten Hafen und die Verbindung zum Festland. Diese sogenannte Ostbahn fuhr nur in den Sommermonaten und die Fahrzeit betrug 12 Minuten. Die Strecke wurde in den folgenden Jahrzehnten stetig ausgebaut, so das man insgesamt schließlich auf eine Gesamtstrecke von 40 km kam die über die gesamte Insel Sylt führten.

In den ersten Jahren des 20. Jahrhunderts kam dann die Strecke in Richtung Hörnum hinzu, die Südbahn. Es gab unterwegs Haltestellen in Rantum und Puan-Klent. Ungefähr zur gleichen Zeit, aber von einem anderen Betreiber, wurde auch die Strecke nach List in Betrieb genommen.
Der Hafen und Bahnhof in List

Der Hafen und Bahnhof von List vor 1937Die Nordbahn führte von Westerland über Wenningstedt und Kampen nach List.

Der Borgward LT4
Der Borgward LT4
Fahrt durch die Dünenlandschaft auf Sylt
Fahrt durch die Dünenlandschaft auf Sylt
Der Nachfolger der Sylt Bahn
Der Nachfolger der Sylter Inselbahn


Ende der sechziger Jahre, nahm auf Sylt genauso wie im Rest Deutschlands die Zahl der privat PKWs stark zu und damit die Passagierzahlen der Sylter Inselbahn stark ab. Da im gleichen Zeitraum eine umfangreiche Modernisierung des gesamten Streckennetzes sowie der Schienenfahrzeuge notwendig gewesen wäre, entschied man sich für die Stillegung des Schienenbetriebs .
Am 29.Dezember 1970 fuhr auf Sylt zum letzten Mal eine Fahrzeug der Inselbahn. Von da an wurde der öffentliche Personennahverkehr von den Bussen der Sylter Verkehrsgesellschaft ( SVG ) übernommen.

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection