Kellerbrand in der Kohlberger Straße in Westerland

Die Sylter Feuerwehr hatte den Brand schnell im Griff und es wurde niemand verletzt

Gestern Abend (9. Feb. 2015) gegen 22:30 Uhr wurde die Westerländer Feuerwehr alarmiert und zu einem Brand in der Kohlberger Straße gerufen, wo noch eine eingeschlossene Person im Keller vermutet wurde. Gott sei Dank hatten aber schon alle Bewohner das Haus beim Eintreffen der Rettungskräfte verlassen können. Die Feuerwehrleute bekamen den Kellerbrand schnell unter Kontrolle. Neben der Feuerwehr Westerland waren noch das DRK und die Polizei Sylt im Einsatz. Die Ursache für den Brand und die genaue Schadenssumme werden noch ermittelt.

Anzeigen

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
No Internet Connection