Das Kitesurf Masters Sylt 2018 ist gestartet

Kitesurf Masters Sylt 2018 erlebten furiosen Freestyle Start

Einen perfekten Auftakt erlebte die Kitesurf-Elite beim Multivan Summer Opening auf Sylt. Bei bis zu sieben Windstärken konnte gleich zum Anfang die „Königsdisziplin“ Freestyle gestartet werden. Vor den Augen von mehreren tausend begeisterten Zuschauern zündeten die Windartisten ein wahres Freestyle-Feuerwerk.

auto-format="rspv" data-full-width>

Werbung


„Wahnsinn! Besser hätte der Auftakt für das Multivan Summer Opening nicht laufen können. Passend zum Start der Multivan Kitesurf Masters kam auch der Wind nach Sylt. Durch den Feiertag konnten fast zwanzigtausend Zuschauer die Gelegenheit nutzen, um die Wettbewerbe der besten deutschen Kiter zu verfolgen.“

Bei den Herren konnte Linus Erdmann aus Hamburg die erste Elimination nach einem actiongeladenen Finale für sich entscheiden. Auf Platz zwei folgte Marian Hund vor Ben Hoffmann, beide ebenfalls aus Hamburg. Auf Platz vier liegt Jonas Ouahmid Kempten.
Im Damenfeld konnte sich die amtierende Deutsche Meisterin Sabrina Lutz gegen die Newcomerin Merle Mönster aus Köln behaupten. Im B-Finale siegte Leonie Finke gegen Leonie Meyer.

Bei den Youth Fahrern gewann überlegen Jonas Ouahmid, der zusätzlich auch noch im Herrenfeld bis ins B-Finale vorstoßen konnte. Jan Burgdörfer belegte Platz zwei vor Julian Hein und Philipp Geerken.


Werbung


Auch für die nächsten Tage versprechen die Meteorologen gute Bedingungen für die Multivan Kitesurf Masters. Noch bis Sonntagabend sind die Kiter beim Multivan Summer Opening auf Sylt zu Gast. Anschließend werden nahtlos die Windsurfer mit den IFCA Slalom Europameisterschaften übernehmen.

 

 

Kiten, Mai 2018, Summer Opening

  • Erstellt am .

Mehr zum Thema

 

 

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Nächste Events

19
Jan
Im Flughafenrestaurant Kolibri
-
Sylt-Ost

Archiv

Impressum, Datenschutz und alle Inhalte

 

No Internet Connection