Die MS Europa und der Katamaran von Alex Thomson Racing waren der Blickfang auf der Nordsee

2 außergewöhnlich schöne Schiffe, ganz unterschiedlicher Bauart, kreuzten am Wochenende im Lister Tief. Da war zum einen das Kreuzfahrtschif MS Europa, die auf einer Kurzkreuzfahrt Station vor Sylt machte. Während ihrer Liegezeit nahe des Lister Hafens, fand auch das jährliche Promievent MS Europa meets Sansibar an Bord statt. Schiff und Prominente lockten wieder etliche Schaulustige in die nördlichste Gemeinde Sylts.

Eine weiterer maritimer Höhepunkt ist der Katamaran des Alex Thomson Racing Teams. Mit diesem Boot umsegelte der Brite allein Anfang 2017 den Globus in 74 Tagen, 19 Stunden und 35 Minuten. 

Die MS Europa und der Hugo Boss Katamaran vor Sylt
Die MS Europa und der Hugo Boss Katamaran vor Sylt

 

Kommentare  

Peter Meyer 2017-08-10 00:09
Ein Katamaran ist das wohl nicht...

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine aktuelle News und Infos mehr von Ihrer Lieblingsinsel

News Archiv

Nächste Events

21
Mai
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

22
Mai
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

26
Mai
St. Nicolai Schule
-
Sylt

26
Aug
Platz hinter dem Muasem Hüs
-
Sylt-Ost

Kommentare