Schließen Sie nie Haustürgeschäfte unter Zeitdruck ab

Aktuell wird auf der Insel Sylt vor einer irischen Arbeiterkolonne gewarnt . Sie böte Hauseigentümern in offenbar betrügerischer Absicht überteuerte Dienstleistungen an.
Die Sylter Polizei kontrollierte heute nach entsprechenden Hinweisen eine Personengruppe, die offenbar im Pkw auf die Insel gekommen war.
Diese sei zuvor von Haus zu Haus gezogen und hätte überteuerte Flächen-, Gebäude- und Hofreinigungsarbeiten angeboten. In mindestens einem Fall sei nach mangelhaft verrichteten Arbeiten eine Summe von 2.400 Euro verlangt worden.


Bei der Polizeikontrolle hatten die Personen einen Handelsgewerbeschein der Stadt Neumünster vorgezeigt.
Die Polizei warnt seit Jahren vor dem Abschluss so genanntern"Haustürgeschäfte". Sie rät, bei dubiosen Angeboten nichts unter Zeitdruck zu unterschreiben und sich weder beeindrucken noch verwirren zu lassen!

Sylter Polizei warnt vor Betrügern
Sylter Polizei warnt vor Betrügern

 

Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.
No Internet Connection