Rauschgift und Waffen bei Durchsuchungen auf Sylt sichergestellt

Anzeigen



Sylt - Ermittlungserfolg nach Durchsuchung

 Sylt (ots) - Am vergangenen Freitag, 08.08.14, gelang der Kriminalpolizei ein erneuter Schlag in der Rauschgiftszene auf Sylt.
Nach längerfristigen Ermittlungen erwirkte die Staatsanwaltschaft Flensburg Durchsuchungsbeschlüsse für eine Gaststätte in Westerland und für die Wohnung eines Tatverdächtigen. Mit Unterstützung von Festlandskräften erfolgte die Vollstreckung in den späten Abendstunden. Bei der Durchsuchungsaktion konnten eine nicht geringe Menge an Betäubungsmitteln verschiedener Art sichergestellt werden. Weiterhin wurden Waffen und verbotene Gegenstände nach dem Waffengesetz aufgefunden und sichergestellt.

Die Ermittlungen sind noch nicht beendet und werden entsprechend fortgesetzt. Der Tatverdächtige wird sich wegen Verdachts des Drogenhandels verantworten müssen.

Polizei auf der Insel Sylt

 

Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.
No Internet Connection