Unsere Sylt Themen der Woche:

1. Am Wenningstedter Dorfteich wird die Brücke neu gebaut. Bald kann sie wieder zu verweilen genutzt werden. Ob die Liebesschlösser erneut angebracht werden, weiß ich leider nicht, aber beim letzten Mal war es so.



2.  Viele niedliche Graugans Küken bevölkern gerade den Dorfteich in Wenningstedt. Während es sich die Kleinen schmecken lassen und sich prächtig entwickeln, passen die großen Gänse auf und zischen jeden an, der nicht genug Abstand hält.
 
3. Die Ruine der geplanten Therme am Keitumer Watt ist zum Glück jetzt schon länger Geschichte. Die Renaturierungsarbeiten kommen gut voran und es werden Wege angelegt, damit hier Sylter und Gäste bald wieder die Natur genießen können.
  
4. Letzten Donnerstag bin ich mitten in der Nacht aufgestanden, um mir bei Nielsens Kaffeegarten mal die Produktion der vielen Brötchen, Brote und Kuchen anzuschauen. Das ist noch echte Handarbeit nach den guten, alten Familienrezepten.

5. Drei Autorinnen, die sicher fast jedem Sylturlauber bekannt sind.  Sina Beerwald, Gabriella Engelmann und Gisa Pauly lasen im kursaal3 in Wenningstedt, aus ihren aktuellen Romanen.

6.  Traumhafte Sonnenuntergänge gibt es zurzeit jeden Abend an den Sylter Stränden zu erleben.

7.  Defekte Gleise, die nur einen Stundentakt auf der Bahnstrecke von und zum Festland zuließen, sorgten für lange Wartezeiten und viele Zugausfälle. Davon betroffen waren beide Seiten des Hindenburgdamms und sowohl die Personenzüge, als auch die Autozüge.

Sylter Inselnews vom 28. 05. 2018
Sylter Inselnews vom 28. 05. 2018

Wattwanderungen durch das Weltnaturerbe vor Sylt


Nach wie vor sind Wattwanderungen mit die beliebtesten Unternehmungen auf Sylt. Fast jeder Urlauber möchte mindestens einmal so eine Führung mitgemacht haben. Jetzt in der warmen Jahreszeit steigt das Interesse daran noch einmal besonders.

Ich werde immer mal wieder gefragt, welche der Wattwanderungen ich empfehlen kann. Das ist nicht so einfach, weil ich selbst noch nicht alle mitgemacht habe und weiß, dass auf der Insel nur ausgebildete Fachleute mit den Gästen in diesen spannenden Lebensraum der Nordsee gehen. Vertrauen Sie ruhig den Angeboten aller Anbieter.

Bisher war ich mit den Wattführern des Erlebiszentrum Naturgewalten List, der Schutzstation Wattenmeer Hörnum und des Naturzentrum Braderup unterwegs. Es hat mir jedes Mal sehr gut gefallen.


Sonnige Grüße von Sylt


Ihre Antje Rolke

 

Mehr zum Thema

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Nächste Events

18
Okt
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

23
Okt
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen