Trotz großer Unterstützung durch die Fans, nicht nur auf Sylt, gibt es kein Sommermärchen 2018

Die Vorfreude war groß auf Sylt. Firmen und Büros schlossen entweder um 15:30 Uhr oder stellten Fernseher für die Mitarbeiter und fußballbegeisterten Kunden auf.

Im Lister Hafen vor der LED-Großbildleinwand versammelten sich hunderte von Menschen, um gemeinsam die Nationalelf im entscheidenden Spiel gegen Südkorea anzufeuern und am besten auch anschließend zusammen zu feiern. Doch es kam ganz anders. Das Team von Jogi Löw spielte kraft- und mutlos. Die berechtigte Folge war die 0:2 Niederlage aus Sicht vom DFB und den Fans. 

Damit ist die WM in Russland für unsere Nationalmannschaft zu Ende. Zumindest die Halbfinalspiele und das Final werden wohl trotzdem in den meisten Locations die Public Viewing anbieten gezeigt. Am besten informieren Sie sich aber vorher, wenn sie die Matches in der Gemeinschaft sehen wollen.

Fußballfieber herrschte im Lister Hafen
Fußballfieber herrschte im Lister Hafen

 

Mehr zum Thema

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine aktuelle News und Infos mehr von Ihrer Lieblingsinsel

News Archiv

Nächste Events

18
Jul
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

21
Jul
Die Braderuper Heide
-
Kampen (Sylt)

23
Jul
Syltstadion in Westerland
-
Sylt

24
Jul
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

28
Jul
Am Dorfteich in Wenningstedt
-
Wenningstedt-Braderup (Sylt)

26
Aug
Platz hinter dem Muasem Hüs
-
Sylt-Ost

01
Sep
Meerkabarett in der Sylt Quelle Rantum
-
Sylt