Erster Sylt-Urlaub 1990

Im Jahre 1990, mein Mann und ich damals 40 Jahre, fuhren mit unserer Tochter Andrea
das erste Mal nach Sylt. Meine Freundin Ingrid, die zu diesem Zeitpunkt eine schwere lebensbedrohende Krankheit hatte, fragte uns, ob sie mit ihrer Tochter Simone und Schwiegermutter zur gleichen Zeit mitfahren könne. Die beiden ca. 11Jahre alten Mädchen freuten sich sehr, denn sie waren auch sehr eng befreundet. Wir fuhren in den Sommerferien
samstags mit dem Auto nach Sylt.

Meine Freundin war schon vor 2 Tagen angereist.
Sie war so begeistert von der Insel, daß sie sofort nach Ankunft in der Ferienwohnung
in List bei uns noch Daheimgebliebenen anrief und sagte: "Hier ist es so schön, hier bin
ich nicht das letzte Mal. Ich freue mich wenn wir uns am Sonntag sehen."
Als wir uns am Sonntag auf der Insel trafen, schauten wir alle zusammen das
Endspiel der Fußballweltmeisterschaft an. Deutschland wurde unter dem Trainer
Beckenbauer Weltmeister. Auf der Insel feierten die Menschen den Sieg der
deutschen Mannschaft. Es wurde für uns alle ein schöner Urlaub. Wir spazierten viel, radelten
und genossen den schönen Strand in List und In Rantum, wo wir wohnten.


So kamen wir auch da erste Mal ins Samoa Seepferdchen, was bis heute unser
Lieblingslokal ist. Kupferkanne, kleine Teestube, Sansibar, Gosch und Leysieffer werden
jedes Jahr von uns besucht. Oftmals erinnere ich mich, wo wir das erste Mal
gesessen haben. Damas wussten wir noch nicht, das für unsere Freundin Ingrid die
letzten Wochen ihres Lebens angebrochen waren. Sie hatte sich so wohlgefühlt auf
Sylt, nein besser gesagt, sie hatte ihre schwere Krankheit hier vergessen. 3 Monate
später hatte sie den Kampf gegen die Krankheit verloren. Wir waren alle sehr
traurig. Geblieben sind jetzt noch die schönen Erinnerungen an unsere Freundschaft
und vor allem die Liebe zu Sylt.

Mit Sylt verbinde ich immer unseren letzten gemeinsamen
Urlaub und das Fernweh nach Sylt. Wenn der Autozug wieder heimwärts fährt, wird
mir immer bewusst, wie schön die Insel ist und wie schnell alles im Leben vorbei sein
kann. In Richtung Köln ändern die Gefühle sich und man hat wieder eine Vorfreude
auf den nächsten Besuch der Insel. In meinem Alter jetzt, kann ich es nicht mehr
lange aushalten die Insel zu sehen. Ich muß alle paar Monate hin.

Sylt-Geschichte von Hedwig Buhr

Wir haben Sie ja aufgerufen uns Ihre Sylt-Geschichte bis zum 16.Mai 2011 zu schicken und so an der Verlosung von 12 Sansibar Gutscheinen je 30,40 Euro teilzunehmen. Weitere Infos hier:http://www.sylt-tv.com/sylt-geschichte-sansibar-gutschein-65729.html


r

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

News Archiv

Nächste Events

22
Sep
Die Braderuper Heide
-
Kampen (Sylt)

24
Sep
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

25
Sep
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

13
Okt
Erlebniszentrum Naturgewalten - Lister Hafen
-
List

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok