Bilbo der weiße Känguru-Nachwuchs erfreut sich besonderer Beliebtheit

Der Tierpark in Tinnum hat vor einiger Zeit seine Türen für die Saison 2016 geöffnet. Und wie immer im Frühling gibt es eine Menge niedlicher Tierkinder zu bestaunen. Bei den Ziegen, den Alpakas und vielen Kleintieren hat sich Nachwuchs eingestellt. Ein kleiner Star ist aber der weiße Känguru-Junge Bilbo, der sich aber bisher noch ausschließlich im Beute seiner Mutter aufhält. 

In dem kleinen Sylter Streichelzoo gibt es überwiegend heimische Tiere zu sehen. Diese dürfen gerne mit Zwieback, der an der Kasse erhältlich ist gefüttert werden. Das macht natürlich den Kindern besonderen Spaß. Das Gelände ist weitläufig und man sollte schon etwas Zeit mitbringen. Denn neben den vielen Tier- und Vogelarten gibt es auch sonst einiges für Kids zu entdecken. So kann auf Teichen sowohl mit einem Tretboot, als auch mit kleinen elektrisch betriebenen Booten gefahren werden. Ein Spielplatz mit Indoor und Outdoor Attraktionen ist auch vorhanden. Dazu runden viele kleine Stationen das Angebot ab. Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall, wenn man auf Tiger, Löwe, Eisbär und Co. verzichten kann.

Privatpark Familie Christiansen Ringweg 100 - 25980 Sylt Tinnum - 04651-32 601 - täglich geöffnet bis Oktober 10 - 19 Uhr

Bilbo, das weiße Känguru im Sylter Tierpark
Bilbo, das weiße Känguru im Sylter Tierpark

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection