Sylt Tv Logo Werbung2

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Banner_Voss Sylt TV Buecher_Seilerhof Keitum

Am morgigen Mittwochabend wird der schwere Sturm auf Sylt seinen Höhepunkt erreichen

Der 1. Dezember 2021 dürfte es an der nordfriesischen Küsten und auf den Inseln ungemütlich werden, denn Tief Daniel wird mit über 120 km/h in Böen erwartet und die Zugrichtung des Tiefs wird das Wasser der Nordsee mit Macht in Richtung Küste und Inseln drücken. Die Wetterdienste haben für Sylt und Umgebung die ersten Warnungen ausgesprochen, damit niemand von dem Unwetter und dem Hochwasser überrascht wird.

 Orkan Daniel Sturmflut Sylt 2021

Orkan Daniel soll morgen Sylt mit bis zu 120 km/h erreichen und auch eine Sturmflut verursachen.

 Weil die Windrichtung Nordwest sein wird, kann es eventuell sogar zu einer schweren Sturmflut kommen. Was den Meteorologen etwas Sorge macht ist die Tatsache, dass das Tief sehr stark an den Orkan Christian erinnert der 2013 schwere Schäden angerichtet hat. Denn es ist zu befürchten, dass sich ein sogenannter "Sting Jet" bildet. Diese sind besonders schwer vorherzusagen und können extreme Windgeschwindigkeiten erreichen. Im Oktober 2013 waren es zum Beispiel auf Sylt über 180 km/h. Deshalb passen Sie bitte auf sich auf und bleiben am besten zu Hause. Und sollte der Sturm dann doch nicht so schlimm werden wie befürchtet, hatten Sie es wenigstens gemütlich.

 Wie immer handelt es sich hier um eine Warnung, was nicht bedeutet, dass es genau da wo Sie sich aufhalten auch so passieren wird. Seien Sie bitte trotzdem vorsichtig und informieren sich am besten am morgigen 1. Dezember 2021 immer mal wieder über den aktuellen Stand.

Wir es wieder so heftig wie 2013 bei Orkan Christian? Da wurden Windgeschwindigkeiten von bis zu 180 km/h erreicht.

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.