Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum

Wetterwarnung Sylt vor Glatteis und Leiterseilschwingungen

Am frĂŒhen Morgen bitte am meisten auf GlĂ€tte achten

Anzeigen


In den letzten Tagen machte der Winter auf Sylt seinem Namen alle Ehre. Dauerfrost und ein eiskalter Wind waren unsere Begleiter, der erhoffte Schnee blieb jedoch aus.

Dieser soll heute Nacht fallen und es können laut DWD 5-10 Zentimeter werden. Doch leider wird die weiße Pracht nicht lange bleiben und die NiederschlĂ€ge bringen im Laufe der Nacht und am frĂŒhen Morgen auch wĂ€rmere Temperaturen in den hohen Norden. Es muss damit gerechnet werden, dass es ab circa 2 Uhr Eisregen und Regen geben kann. Das in Verbindung mit dem gefrorenen Boden, fĂŒhrt dann zu Glatteis, dass sich bestimmt auch noch morgen FrĂŒh auf den Berufs- und Schulbeginn auswirken dĂŒrfte.

Warnung vor Glatteis auf Sylt
Warnung vor Glatteis (Archivbild)

Ob es wirklich zu 100 Prozent kommt und wie schlimm es wird, kann niemand genau sagen, aber Ihr solltet Euch schon mal darauf vorbereiten und vielleicht etwas vorsichtiger auf dem Gehweg und der Straße sein.

Ebenfalls wir vor Leiterseilschwingungen gewarnt

Darunter versteht man die Belastung Stromleitungen durch WettereinflĂŒsse. Dazu gehören der frische Wind und das vermutete Eis in der kommenden Nacht. Das Eis belastet die Stromleitungen, auch Leiterseile genannt, durch sein Gewicht. Der Wind bringt diese Konstellation in Schwingung, die sich im schlechtesten Fall so aufschaukeln kann, bis die Leitungen reißen und davor warnt der Deutsche Wetterdienst ebenfalls.

Nachzulesen auf unserer Seite fĂŒr Sylter Unwetterwarnungen auf: http://www.sylt-tv.com/unwetterwarnungen-sylt-umgebung-91293.html

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner fĂŒhren diese Informationen möglicherweise mit zusĂ€tzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.