sylt tv logo

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum

Mit folgenden sieben Themen halten wir Sie auf dem Laufenden, über Ihre Lieblingsinsel Sylt. Feuerwehr rettet Person aus einem verqualmten Gebäude. Start des Ticketverkaufs für das Meerkabarett 2020. Neubau der Strandversorgung Wenningstedt Nord, Onkel Jonnys Strandwirtschaft. Mehrere Strandabschnitte wurden von den Buhnen befreit. So weit ist der Dünenpark in List. Gosch Gastronomie in Westerland erhält den Feinschliff. Multipark statt Syltstadion in Westerland.

Unsere Sylt Themen der Woche

1) In der Westerländer Süderstraße musste die Feuerwehr eine schlafende Person aus einem verqualmten Hausteil retten. Ursache des Feuers war ein eingeschalteter Backofen aus dem Flammen schlugen.

2) Der Ticketvorverkauf für die schon feststehenden Veranstaltungen im Meerkabarett 2020 hat begonnen. Vom 6. Juli bis zum 3. September 2020 wird wieder ein vielfältiges Programm in Rantum geboten.

3) Im Norden von Wenningstedt wird schon fleißig für die kommende Saison gearbeitet. Denn auch in diesem Jahr soll dort die Strandversorgung der Sylter und Gäste sichergestellt werden. Auch wenn man im Moment noch nicht so viel davon sieht, hier soll im April 2020 die neue Strandwirtschaft von "Onkel Jonny" eröffnen.

4) Die Strandabschnitte zwischen Westerland und Wenningstedt werden aktuell von den Buhnen Resten befreit. Hatten diese doch in der Vergangenheit immer wieder zu Verletzungen bei Strandläufern, Schwimmern und Surfen gesorgt. Auch erfüllten sie nicht Hoffnung den Landverlust der Insel stoppen zu können.

5) Die größten Baustellen der Insel befinden sich zurzeit in List. Neben dem Lanserhof entsteht hier auch auf dem ehemaligen Gelände der Marineversorgungsschule der Dünenpark. 300 Wohneinheiten für Sylter und 85 Ferienhäuser werden insgesamt gebaut. Die Gesamtinvestition beträgt 250 Millionen Euro.

6) Um dem neuen Gosch Fisch Bistro und der dazu gehörigen Kneipe den letzten Feinschliff zu verleihen, sind die beiden Gastrobetriebe voraussichtlich noch bis zum 2. Februar 2020 geschlossen.

7) Wo aktuell noch das Syltstadion steht, soll in naher Zukunft mit dem Bau eines Multiparks begonnen werden. Erste Gelder wurden schon von der Politik freigegeben, damit hier ein Treffpunkt für Kinder und Jugendliche entstehen kann.

Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel Sylt
Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel Sylt
Ihre Antje Rolke
Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.