FacebookTwitterYoutubeRSS FeedIstagram
Sylt TV

Unsere Westküste soll vom Unrat und Müll befreit werden

Am Sonntag, den 24. März veranstaltet der Surf Club Sylt den 11. SCS Beach Clean Up 2019 entlang der Sylter Westküste. In Kooperation mit der Naturschutzgemeinschaft e.V. und der Surfrider Foundation ruft der Verein alle Insulaner und Gäste dazu auf gemeinsam die Strände von Plastik, Ölkanistern, Tauen, Fischernetzen, Autoreifen und Co. zu reinigen.

Die Sylter Strände sollen vom Unrat und Müll befreit werden
Die Sylter Strände sollen vom Unrat und Müll befreit werden

Der Surf Club Sylt freut sich auch in diesem Jahr wieder über die Hilfe der insularen Tourismus Services und Gemeinden. Unterstützt wird der 11. SCS Beach Clean Up 2019 von
Söl Kitchen Sylt, dem Erdbeerparadies Braderup-Wenningstedt, der Sylt Quelle und Sylter Brause, der Kaffeerösterei Sylt Christian Appel sowie der Bäckerei Raffelhüschen.
„Lasst uns anpacken und wegschaffen, was nicht in die Natur gehört. Alle sind herzlich willkommen“, so Markus Mager, Präsident des SCS.

Beginn der kollektiven Strandsäuberungsaktion ist um 11 Uhr, ein gemeinsames Zusammenfinden für alle Helfer findet um 15 Uhr im und am Clubhaus des Surf Club Sylt in Westerland statt. Hier können sich die zuvor fleißigen Helferinnen und Helfer stärken und noch einen Schnack halten. Es wäre sehr schön, wenn wieder viele mit anpacken, denn das dies wirklich nötig ist, sieht man gerade bei dem zurzeit stürmischen Wetter bei jedem Spaziergang am Strand. Weitere Infos folgen.

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection