FacebookTwitterYoutubeRSS FeedIstagram

Der wurde den Insulanern bei einem Fest vorgestellt

130 neue Wohnungen für Sylter entstanden dort, wo früher Sport getrieben wurde, am Bastianplatz. Am Samstag konnten sich bei einem Fest die zukünftigen Mieter und alle Interessierten bei einem kleinen Fest dort umschauen, sich informieren und diskutieren. Denn es gibt nicht nur Beifall auf der Insel für das Projekt und so war es Markus Kopplin von der KLM (Kommunale Liegenschafts-Management) auf Sylt ein Anliegen, auch mit den Kritikern ins Gespräch zu kommen. Denn man hörte immer mal wieder, das zu viele Menschen auf dem zur Verfügung stehenden Raum zukünftig wohnen. In unseren Augen ist das Realitätsfremd und auch nicht gerechtfertigt.

 

Wer bezahlbaren Wohnraum auf der Insel Sylt anbieten möchte, muss das zur Verfügung stehende Bauland bestmöglich nutzen. Sonst sind Warmmieten von circa 12 Euro/warm pro Quadratmeter nicht zu erreichen. Außerdem finden wir die Wohnhäuser ansprechend und es ist ein gut gelegenes Wohngebiet für Normalverdiener und Familien. 

 

Am Bastianplatz wurde Dauerwohnraum für Sylter geschaffen
Am Bastianplatz wurde Dauerwohnraum für Sylter geschaffen

In den kommenden Wochen können die ersten Bewohner einziehen, aktuell sind alle Wohnungen vergeben, das kann sich aber immer mal wieder ändern, deshalb können Bewerbungen weiterhin bei der KLM http://klm-sylterwohnen.de/ eingereicht werden. In circa einem Jahr sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein.

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection