Tausende feierten an den neun Sylter Biikefeuern den Abschied vom Winter

Gestern konnte gleich in 9 Sylter Orten das erste touristische Highlight der Saison gefeiert werden. Denn beim Biikebrennen wurde der Winter symbolisch vertrieben und nun freuen sich alle auf den Frühling 2019 auf der Insel.

Zumeist mit einem Fackelzug und unter Begleitung von Musikzügen und den Ortsfeuerwehren begaben sich die Sylter und Gäste bei Einbruch der Dunkelheit zu den Biike Feuern. Diese wurden in den vergangenen Wochen von vielen freiwilligen Helfern aufgeschichtet und gestern von den vielen Besuchern angezündet.

Begleitet von kommunalpolitisch geprägten Reden auf Hochdeutsch und Friesisch und der Sylter Hymne "Üüs Sölring Lön" feierten alle ein stimmungsvolles Fest.

Musik und das ein oder andere alkoholische Getränk fehlten auch nicht. Nachdem die Tonne gefallen war und ein Großteil der Biike abbrannte, gingen viele der Besucher zum traditionellen Grünkohl-Essen.

Auch das Wetter spielte mit beim Biikebrennen 2019 auf der Insel Sylt
Auch das Wetter spielte mit beim Biikebrennen 2019 auf der Insel Sylt

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
No Internet Connection