Wir haben 7 interessante Sylt Themen in dieser Woche für Sie zusammengestellt

Um den ganzen Artikel/Newsletter lesen zu können und/oder das Video schauen zu können, brauchen Sie ein Abonnement  Bitte klicken Sie hier um sich über ein Abo zu infomieren.

Falls Sie schon ein Abonnement haben und diesen Text lesen, sind Sie nicht angemeldet. Dann bitte hier klicken: https://www.sylt-tv.com/anmelden.html

 

 

‍1) Ruhige Oster An & Abreise. Der im Vorfeld der Osterfeiertage befürchtete Gästeansturm ist ausgeblieben. Die An und Abreisen der Zweitwohnungsbesitzer und Tagesgäste verlief reibungslos.

 

2) LUCA App wird in den Sylter Bussen eingesetzt. Die Kontaktverfolgungs App Luca ist nun auch in den Bussen der Sylter Verkehrsgesellschaft zu finden. Eine Aufenthaltserfassung der Fahrgäste erfolgt unkompliziert. Die App ist für die Kunden kostenlos.

 

3) Harley Davidson Treffen 2021 fällt aus. Die große Summertime Party in Westerland, mit rund 1000 Bikern aus ganz Deutschland, kann unter den derzeitigen Coronabedingungen nicht stattfinden.

 

4) Der Tierpark in Tinnum hat geöffnet. Der idyllische Familientierpark in den Tinnumer Wiesen startete in seine Saison 2021. Rund 400 Tiere können im Park beobachtet werden.

 

5) Kurzer Wintereinbruch zum Wochenstart. Mit heftigem Schneefall und Wind startete die Woche auf Sylt. Die weiße Pracht blieb allerdings nur wenige Stunden liegen.

 

6) Licht-Zeichen-Setzten auf Sylt, Föhr & Amrum. Am Sonntagabend erleuchteten Fackeln die Strände der Inseln. Die Aktion setzte ein Zeichen der Zuversicht und des Zusammenhaltes der Insel und Halligbewohner in der Coronapandemie.

 

7) Henner Krogh Musikpreis 2021 fällt aus. Die Musikpreisverleihung kann Coronabedingt nicht stattfinden. Auch die Idee den Henner Krogh Musikpreis als Sommer Event zu veranstalten, wurde verworfen. 

Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel Sylt und bleiben Sie gesund
Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel Sylt und bleiben Sie gesund
Das wünsche ich Ihnen und das Team von Sylt TV
Ihre Antje Rolke
Und das ist ja noch nicht alles, in unserem Newsletter gibt es weitere 7 Sylt News aus den vergangenen Tagen. Ein Beitrag ist folgender:

Positiver Corona Patient löst Evakuierung eines Marschbahnzuges in Westerland aus.

Am letzten Mittwoch fiel im Bahnhof von Itzehoe ein Schwarzfahrer auf, der von der Bundespolizei noch im Bahnhof aus dem Zug geholt wurde. Dem Mann ging es gesundheitlich so schlecht, das die Beamten einen Rettungswagen riefen.

 Der Zug fuhr unterdessen weiter in Richtung Westerland. Im Krankenhaus wurde die Coronainfektion des Schwarzfahrers diagnostiziert. Die Marschbahn wurde daraufhin nach seiner Ankunft im Bahnhof Westerland geräumt. Der komplette Zug fuhr im Anschluss leer nach Husum, wo er professionell desinfiziert & gereinigt wurde. Ob sich Fahrgäste bei dem infizierten erkrankten Mann angesteckt haben ist derzeit noch unklar. In Westerland mussten die Passagiere mit einem späteren Zug abreisen.

 

Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.
No Internet Connection