Blutspende-Sondertermin in Westerland auf Sylt

Nach Weihnachten zum Lebensretter werden - Patientenversorgung muss sichergestellt werden - Sondertermine wegen kurzer Haltbarkeit von Blutpräparaten

Alle 7 Sekunden braucht ein Patient in Deutschland eine Bluttransfusion. Es kann jeden treffen - Unfall, Operation, Krankheit. Präparate aus Spenderblut können vielfach Leben retten.

Eine Blutspende rund um die Weihnachtsfeiertage hat vor dem Hintergrund der kurzen Haltbarkeit von Blutpräparaten eine ganz besondere Bedeutung: Sie trägt unter anderem dazu bei, dass die Patientenversorgung mit den lediglich vier Tage einsetzbaren Thrombozytenkonzentraten gesichert ist. Diese werden überwiegend bei der Behandlung von Patienten mit einer Krebserkrankung benötigt. Um seinen Versorgungsauftrag erfüllen und Kliniken oder beispielsweise onkologische Praxen jederzeit mit den überlebenswichtigen Präparaten beliefern zu können, bietet das DRK Sonder-Blutspendetermine an, unter anderen am Samstag, 30. Dezember in Westerland auf Sylt:

 

DRK-Sonderblutspendetermin auf Sylt

Samstag, 30.12.2017, 10-13.30 Uhr

Gemeinschaftsschule Sylt

Boy-Truels-Straße 19, 25980 Westerland/Sylt 

Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen!

Auf diesem Blutspendetermin erhalten alle Spender eine kleine Überraschung als Dankeschön für ihr Engagement so kurz vor dem Jahreswechsel.

 

Täglich benötigt der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost in Schleswig-Holstein und Hamburg 550 Blutspenden, um die Patientenversorgung mit den lebensrettenden Blutpräparaten kontinuierlich gewährleisten zu können. Möglich ist dies nur in gemeinschaftlicher Verantwortung mit den Blutspenderinnen und Blutspendern, die dies mit ihrem Engagement unterstützen. Bundesweit werden täglich 15.000 Blutspenden benötigt.

Wer darf Blut spenden?

Blutspender müssen mindestens 18 Jahre alt und gesund sein. Bei der ersten Spende sollte ein Alter von 65 nicht überschritten werden. Bis zum 73. Geburtstag ist derzeit eine Blutspende möglich, vorausgesetzt der Gesundheitszustand lässt dies zu. Bei einer ärztlichen Voruntersuchung wird die Eignung zur Blutspende jeweils tagesaktuell geprüft. Bis zu sechs Mal innerhalb eines Jahres dürfen gesunde Männer spenden, Frauen bis zu vier Mal innerhalb von 12 Monaten. Zwischen zwei Spenden liegen mindestens acht Wochen. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen!

 

Weitere Termine und Informationen zur Blutspende unter www.blutspende.de (bitte das Bundesland Schleswig-Holstein anklicken) oder über das Servicetelefon 0800 11 949 11 (kostenlos erreichbar aus dem Dt. Festnetz).

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine aktuelle News und Infos mehr von Ihrer Lieblingsinsel

News Archiv

Nächste Events

19
Aug
Alter Kursaal
-
Sylt

20
Aug
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

20
Aug
Syltstadion in Westerland
-
Sylt

21
Aug
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

22
Aug
Pony und Club Rotes Kliff in Kampen
-
Kampen (Sylt)

24
Aug
M.T. Buchholz Hof
-
Wenningstedt-Braderup (Sylt)

25
Aug
Feuerwache Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

25
Aug
Die Braderuper Heide
-
Kampen (Sylt)

26
Aug
Platz hinter dem Muasem Hüs
-
Sylt-Ost

01
Sep
Meerkabarett in der Sylt Quelle Rantum
-
Sylt

13
Okt
Erlebniszentrum Naturgewalten - Lister Hafen
-
List