Heute 31.März 2012 warnt der Deutsche Wetterdienst vor schweren Sturmböen aus nordwestlicher Richtung mit einer Geschwindigkeit von 90 bis 100 km/h, das entspricht Windstärke 9 bis 10.

Dadurch bedingt gibt es Einschränkungen beim Autozug Sylt-Shuttle zurzeit. Folgende Fahrzeuge werden aktuell nicht mitgenommen:Fahrzeuge mit Gefahrgut, Pkw mit Anhänger, Lkw mit leeren Anhängern und Campingfahrzeuge (Wohnmobile, Wohnwagengespanne). Da das ganze Wochenende stürmisch bleiben soll, informieren Sie sich bitte vorher beim Sylt-Shuttle unter der Telefonnummer 01805-934567. Wenn Sie mit einem der oben genannten Fahrzeuge den Autozug nutzen wollen.

Die Warnmeldung des DWD:

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN für Kreis Nordfriesland - Küste gültig von: Samstag, 31.03.2012 06:08 Uhr bis: Samstag, 31.03.2012 10:00 Uhr ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am: Samstag, 31.03.2012 06:08 Uhr

Es treten vorübergehend schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten zwischen 90 und 100 km/h (Stärke 10 Bft) aus Nordwest auf.

ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. DWD / RZ Hamburg

 

  • Erstellt am .

 

 

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Nächste Events

09
Mär
Muasem Hüs
-
Sylt-Ost

30
Mär
Kursaal ³ in Wenningstedt
-
Wenningstedt-Braderup (Sylt)

Archiv

Impressum, Datenschutz und alle Inhalte

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection