Sonderausstellung „Reif für die Insel“ im nordrhein-westfälischen Waltrop


Sie ist die Königin der Nordsee, die Côte d’Azur Deutschlands und noch so vieles mehr. Wie vielfältig Sylt tatsächlich ist, zeigt die aktuelle Sonderausstellung des Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in seinem Industriemuseum Schiffhebewerk Henrichenburg in Waltrop.

In Zusammenarbeit mit der Sylt Marketing GmbH wurden diverse aussagekräftige und historische Ausstellungsstücke zusammengeführt. Mit insgesamt 500 Exponaten – Plakaten, Auszeichnungen, Postkarten, Souvenirs, Bademode, Gemälden und Fotografien – zeigt die Ausstellung, wie sich der Tourismus unter anderem auf Sylt entwickelt hat. Tatsächlich geht es hierbei um mehr als Sonne, Sand und Meer. „Urlaub ist die Kehrseite der Arbeitswelt und immer auch ein Spiegel der Gesellschaft. Veränderungen machen sich immer auf beiden Seiten bemerkbar“, erklärt LWL-Museumsleiter und Ausstellungsmacher Dr. Arnulf Siebeneicker.

Mythos Sylt
Mythos Sylt


Neben Sylt werden zudem die Geschichte und Entwicklung der Inseln Hiddensee und Mallorca vorgestellt. Zwei ebenso beliebte Urlaubsdestinationen, die mit Klischees in Verbindung gebracht werden und doch ist die Wirklichkeit wesentlich vielschichtiger. Noch bis zum 19. März 2017 kann die Ausstellung dienstags bis sonntags von 10 bis 18 Uhr in Waltrop besucht werden.

Weitere Informationen auf www.lwl.org/industriemuseum

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection