Dreister Vitrinendiebstahl einer Heinrich Zille Radierung

Ein bislang unbekannter Täter hat am gestrigen Nachmittag gegen 15.00 h in 25999 Kampen/Sylt ein kleines Gemälde aus einer Vitrine einer Galerie entwendet. Vor dem Eingang dieser Galerie befand sich eine Original-Radierung des Künstlers Heinrich Zille neben zwei anderen Bildern in einem gläsernen Schau kasten, der in einer Wand eingelassen ist.

Kunstraub in Kampen auf Sylt

 

Der Täter brach die Vitrinentür gewaltsam auf, nahm das Bild mitsamt goldfarbenen Holzrahmen heraus, überdeckte es mit einem schwarzen Tuch und ging zu Fuß in Richtung Braderuper Weg davon. Das Kunstwerk hat eine Größe von ca. 45 x 50 cm, trägt den Namen "Berlin-Ackerstraße" und hat einen Verkaufswert von 1600 Euro. Möglicherweise wurde es ganz gezielt gestohlen. Eine Zeugin, die in einer benachbarten Boutique arbeitet, beschrieb den Täter als männlich, ca. 50 bis 55 Jahre alt, normale Statur, ca. 1,75m groß, kurze graue Haare, gepflegte Erscheinung, braun gebrannt, bekleidet mit blau-weißem Hemd und grauer Stoffhose.

Wer Angaben zu dem "Kunsträuber" machen oder andere sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Sylter Kriminalpolizei unter 04651 70470 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Husum

Manfred Pöhls

Telefon: +49 (0)4841-830-204

E-Mail: [email protected]

 

 

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

14
Dez
Hörnumer Feuerwache
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

14
Dez
Am und im Tinnumer Gemeindehaus
-
Sylt-Ost

15
Dez
Buchhaus Voss Friedrichstraße Westerland
-
Sylt

16
Dez
Dänische Schule Keitum
-
Sylt

17
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection