Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Die Aktion für junge Küstenforscherinnen und Küstenforscher im Wissenschaftsjahr 2016/2017 - Meere und Ozeane

Was versteckt sich im Gehäuse einer Seepocke? Welche Vögel haben in deiner Nähe Spuren hinterlassen? Und warum knisterst es so komisch im Watt? Diesen Fragen können Kinder und Jugendliche in den nächsten Wochen selbst auf den Grund gehen. Und zwar ganz professionell mit dem mobilen Küstenlabor, das mit Lupe, Kescher und Forschungsanleitung ausgestattet ist. Die Ausrüstung wird im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2016/2017 – Meere und Ozeane kostenfrei angeboten. Für Moritz Luft, Geschäftsführer der Sylt Marketing Gesellschaft, ist das mobile Küstenlabor ein Mehrwert im Sylter Ferienprogramm: „Kinder für den Lebensraum Meer zu begeistern und ihre Entdeckerlust zu wecken ist ein in jeder Hinsicht wertvolles Projekt, das wir gerne unterstützen.“

Das Küstenlabor für Kids gibt es auf Sylt
Das Küstenlabor für Kids gibt es auf Sylt

Tatkräftige Unterstützung gibt es auch vom Erlebniszentrum Naturgewalten in List, das im Rahmen der Aktion „Mein mobiles Küstenlabor“ an insgesamt zehn Terminen sogenannte Seetierpräsentationen veranstaltet. „Anfassen und fragen ausdrücklich erlaubt“, sagt Dr. Matthias Strasser, der gemeinsam mit seinen Mitarbeitern die typischen Bewohner des Nationalparks Wattenmeer vorstellt. Die Seetierpräsentationen finden bis zum 28. August jeweils samstags und sonntags von 15 bis 18 Uhr auf der Promenade beim Erlebniszentrum Naturgewalten. Wer im Anschluss daran Lust bekommen hat, auf eigene Faust weiter zu forschen, der kann sich sein mobiles Küstenlabor gleich mitnehmen. Das Forscher-Set gibt es außerdem beim Tourismus-Service Kampen, in der Sylt4Fun-Arena in Wenningstedt, im Sylt Aquarium in Westerland, in der Arche Wattenmeer in Hörnum, beim Tourismus-Service Hörnum sowie in den Jugendherbergen DJH List, DJH Westerland und DJH Hörnum.

Die Wissenschaftsjahre sind eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) gemeinsam mit Wissenschaft im Dialog (WiD). Sie tragen als zentrales Instrument der Wissenschaftskommunikation Forschung in die Öffentlichkeit und unterstützen den Dialog zwischen Forschung und Gesellschaft. Das Wissenschaftsjahr 2016/2017 wird vom Konsortium Deutsche Meeresforschung (KDM) als fachlichem Partner begleitet.
Weitere Informationen unter www.wissenschaftsjahr.de/kuestenlabor und www.sylt.de

 

„Mein mobiles Küstenlabor“ auf Sylt - 5.0 out of 5 based on 2 votes

Mehr zum Thema

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

17
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

21
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection