Sylt TV Logo-Nielsens Kaffeegarten Keitum-Buchhaus Voss Westerland-Hotel Seilerhof Keitum

Nach versuchtem Raubüberfall auf Sylt sucht die Polizei Zeugen

Falls jemand etwas beobachtet hat, möge sie/er sich bei der Sylter Kripo melden

In der Nacht zu Mittwoch (21.10.2020) kam es gegen Mitternacht zu einer Auseinandersetzung in der Strandstraße in Westerland. Ein 33-jähriger Sylter wurde nach ersten Erkenntnissen von mehreren Personen angegriffen. Die männlichen Angreifer sollen versucht haben, den Geschädigten zu berauben.

Im Rahmen des Vorfalls wurde die Schaufensterscheibe eines Spielwarenladens beschädigt. Der Geschädigte wurde verletzt in ein Sylter Krankenhaus eingeliefert. Ein tatverdächtiger 33-jähriger Hamburger konnte in Tatortnähe durch die eingesetzten Polizeibeamten angetroffen werden. Die Identität der anderen beteiligten Personen steht bisher nicht fest. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Sylt unter 04651-40470 zu melden.

In der vergangenen Nacht musste die Polizei auf Sylt um Mitternacht ausrücken
In der vergangenen Nacht musste die Polizei auf Sylt um Mitternacht ausrücken

Kripo, Zeugen, Raubüberfall

  • Erstellt am .
Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.