FacebookTwitterYoutubeRSS FeedIstagram

Es gibt vielfältige Angebote von Sport, über Musik, bis zur Ernährungslehre

Seit neun Jahren hat das Schulzentrum Sylt das Segment der Offenen Ganztagsschule integriert und das zarte Pflänzchen hat sich seitdem prächtig entwickelt, wie die zuständige Koordinatorin Christine Ploog bestätigt. Gleichwohl sei man immer bestrebt, das Programm zu erweitern. Und dafür ist der Beginn des neuen Schuljahrs nach den Sommerferien ein idealer Zeitpunkt. "Zum einen würden wir uns sehr über weitere Helfer für den Nachhilfeunterricht freuen – zur Zeit beschränkt sich das Angebot auf die Fächer Deutsch und Englisch", erläutert Christine Ploog.

Auch die Auswahl der kreativen und technischen Kurse würde man gerne ausbauen: "Die Themen können die Helfer individuell wählen und das gilt auch für die Kurszeiten." Ein ehrenamtliches Engagement ist dabei ebenso möglich wie eine Vergütung. Interessenten melden sich bitte unter der Rufnummer 9574320 oder per Mail unter christine.ploog@schule.landsh.de. Die Offene Ganztagsschule im Schulzentrum Sylt ist an Schultagen von 12.15 bis 16 Uhr geöffnet.

Das Schulzentrum Sylt
Das Schulzentrum Sylt

Neben einer Hausaufgabenbetreuung und Nachhilfe werden dabei in Kooperation mit dem TSV Westerland verschiedene Sportangebote wie Fußball und Volleyball offeriert. Außerdem gibt es ein Angebot für Ernährungslehre und in Zusammenarbeit mit der Musikschule Sylt eine BandWerkstatt.
"Eine ganz wichtige Komponente ist auch die Mensa, wo die Schülerinnen und Schüler zwischen 11.45 und 14 Uhr essen können. Damit bietet sich ein fließender zeitlicher Übergang zwischen den beiden Angeboten", freut sich Christine Ploog.

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection