FacebookTwitterYoutubeRSS FeedIstagram

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Sonne über Sylt gab es dabei leider nur im Liedtext

Das gehört seit vielen Jahren zusammen: der Sylter Shanty-Chor eröffnet am 1. Mai seine Konzertsaison in der Musikmuschel an der Westerländer Promenade. Unterstützt wird er vom Kinder-Shantychor der Norddörfer Schule und begleitet von Sylter Arbeitsgruppe von Unicef.

 

Sonne über Sylt gab es heute Vormittag allerdings ausschließlich musikalisch. Trotzdem hatten sich viele abgehärtete Zuhörer auf der Tribüne eingefunden, um zu lauschen. Sie freuten sich über neue Lieder und „alte Bekannte“, über die launige Moderation von Horst Henningsen und die Ansagen von Christel Glöckner.

Sie umriss kurz die Bedeutung von Unicef. Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen hilft vor allem Kindern und Frauen in 190 Ländern. Allein in Deutschland sind 8.000 Ehrenamtlich aktiv. Acht von ihnen gingen mit den Sammelbüchsen durch die Reihen.

 

Die stattliche Summe von 1.892,94 soll dem Jemen, einem der größten „Sorgenkinder“ der Welt zugutekommen. Seit bald vier Jahren herrscht im Süden der arabischen Halbinsel Krieg und ein Ende ist nicht in Sicht. Hunger und die Bedrohung durch Krankheiten treffen vor allem die Zivilbevölkerung. Die Vereinten Nationen sprechen von der größten humanitären Katastrophe weltweit.

 

Saisoneröffnung des Sylter Shanty Chors unterstützt Unicef - 5.0 out of 5 based on 3 votes
Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection