Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Internationales Flair auf der Rotary Convention in Hamburg

Vom 01. bis zum 05. Juni trafen sich mehr als 26.000 Teilnehmer aus 3.605 Rotary Clubs und 170 Ländern auf einer internationalen Convention in Hamburg.

Unter den 334 Ständen auf dem Messegelände – davon 200 zu humanitären Projekten – präsentierten sich die Tourismusbetriebe der Inseln Sylt, Föhr und Amrum unter dem Motto „Meet friends while on vacation“ im sogenannten „House of Friendships“ als einzige Tourismusdestination der Großveranstaltung.

 

„Das hat Spaß gemacht und war außerdem spannend und inspirierend,“ sind sich Janine Esdar, Sylt Marketing GmbH, Levke Sönksen – in Friesentracht, Föhr Tourismus GmbH und Frank Timpe, AmrumTouristik AöR einig; stand doch in diesen Tagen die ganze Stadt Hamburg ganz im Zeichen des internationalen Treffens. „Sicherlich war die Werbe-Aktion mit den klassischen Tourismusmessen nicht vergleichbar. Es gab jedoch viele Informationsgespräche insbesondere auch mit ausländischen Interessenten, die den Norden Deutschlands bisher noch nicht für sich entdeckt haben. Gleichzeitig war es auch ein positiver Imageerfolg für die Inselwelten, zumal wir uns bei diversen Teilnehmern einmal mehr in Erinnerung rufen konnten und gleichermaßen auch nicht wenige Stammgäste bei uns am Stand begrüßen durften“, so der einhellige Tenor.

Das gilt auch für zahlreiche Rotary-Club-Mitglieder der Inseln, die den Werbeauftritt gerne auch als gemeinsamen Treffpunkt in den Messehallen nutzten.

 

Die internationale Convention 2020 findet übrigens in „Honolulu“ statt.

Janine Esdar/Sylt Marketing GmbH im Beratungsgespräch
Janine Esdar/Sylt Marketing GmbH im Beratungsgespräch

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection