Sylt TV

Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum__Hotel Seilerhof Keitum-Werbung Sylt TV

Der Körnerladen in Braderup hat seit Freitag geschlossen, am vergangenen Dienstag kam es zu einem Unfall zwischen einem Bus und einem Pkw, auch auf Sylt wurde am Freitag für den Klimaschutz demonstriert, die "dicke Wilhelmine" darf in Westerland wieder fröhlich Planschen, die Arbeiten an Sylts ersten Kunstrasenplatz kommen gut voran, bei Gosch in Westerland haben wir ebenfalls vorbeigeschaut und gelebten Umwelt- und Küstenschutz gab es beim Coastal Cleanup Day.

Unsere Sylt Themen der Woche

1) Seit Freitag, den 20. September hat der Körnerladen in Braderup dauerhaft geschlossen. Die Betreiber möchten sich einer neuen Herausforderung stellen. Für die Stammkunden wird es noch ein Abschiedsfest im Oktober geben.

2) Ein Pkw und ein Bus der SVG sind am Dienstagmorgen in Westerland zusammengestoßen. Zum Glück gab es nur leichtverletzte Personen.

3) 1.100 Teilnehmer zählten die Veranstalter am vergangenen Freitag auf der Klimademonstration in Westerland. Die Veranstalter, die sich aus vielen verschiedenen Institutionen zusammengesetzt haben, waren mit der Resonanz sehr zufrieden. Einige Firmen gaben den Angestellten sogar frei für die Teilnahme.

4) Wasser Marsch hieß es in der Fußgängerzone der Inselmetropole, damit die Wilhelmine doch noch in diesem Spätsommer in Westerland dem Badevergnügen frönen darf.

5) Sylt bekommt seinen ersten Kunstrasenplatz. Wir haben uns auf dem Geländer am Sportzentrum in Tinnum mal umgeschaut, wie weit die Arbeiten seit dem Startschuss vorangekommen sind.

6) Nahezu täglich erhalten wir Anfragen, wie weit der Umbau des Gosch Restaurants in Westerland ist und vor allem, wann ist die Wiedereröffnung?

7) Auf Sylt wurde nicht nur für den Natur- und Küstenschutz demonstriert, es wurde auch gehandelt. Beim 4. internationalen Coastal Cleanup Day, wurden alleine die Inselstrände von über 300 Kilogramm Müll befreit.

Antjes Sylt Nachrichten vom 23.09.2019

 Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel

Ihre Antje Rolke

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.