Toben, lachen, spielen – Sylturlaub mit Kindern

Sylt mit KindernDie ersten Sonnenstrahlen kitzeln auf der Nase und morgens ist es nicht mehr ganz so dunkel nach dem Aufstehen. Der Frühling steht unmittelbar bevor und der eine oder andere macht sich bereits Gedanken über die bevorstehenden Osterfeiertage oder gar den Sommerurlaub. Ein stets beliebtes Reiseziel der Deutschen ist die Insel Sylt. Doch eignet sie sich als Urlaubsreiseziel mit Kindern?

Sylt – eine der beliebtesten Inseln in Deutschland

Sylt die größte nordfriesische Insel befindet sich direkt vor der Nordseeküste Schleswig-Holsteins. Jedes Jahr besuchen zahlreiche Urlauber und Gäste die Insel mit seinen berühmten Kurorten Kampen, Westerland und Wenningstedt. Zudem verfügt die Insel über einen 40-kilometerlangen Sandstrand, der besonders für Badeurlauber ein Highlight ist. Sylt bietet zudem verschiedenste Kultur- und Freizeitangebote an, die sich auch für Familienurlaube bestens eignen. So gibt es zahlreiche Erlebniszentren, Spaßbäder und Animationsangebote für Kinder und verschiedenste Erholungsmöglichkeiten für die Eltern.

Herausforderung: Urlaubsvorbereitungen

Besonders die Vorbereitungen für einen Urlaub mit Kindern kann für Eltern ein besonderer Stressfaktor bedeuten. Beachten Eltern aber folgende Tipps, sollten einige stressige Stunden mit Kopfzerbrechen entfallen:

1. Die Wahl der richtigen Unterkunft: Für kürzere Reisen sind Hotels am besten geeignet. Je nach Alter der Kinder sollte darauf geachtet werden, wie familienfreundlich das jeweilige Hotel ist. Mittlerweile gibt es Hotels, die sich auf Familien mit Kindern spezialisiert haben und die Kinderbetreuung, barrierefreie Zugänge für Kinderwagen oder spezielle Arrangements anbieten. Für Familien, die einen längeren Urlaub planen, lassen sich auch unterschiedlichste Ferienhaus- und Appartementanbieter auf der Insel finden (wie zum Beispiel hier). Oftmals ist dies die kostengünstigere Variante als ein Hotel. Zudem kann der Urlaub so individueller gestalten werden, da die Familie nicht von bestimmten Essenszeiten oder Hausordnungen abhängig ist.

2. Die Fahrt organisieren: Eine platz-, kosten- und kinderfreundliche Art der Anreise bietet sich entweder mit der Bahn (www.nord-ostsee-bahn.de) oder dem eigenen Auto an. Mit dem Personenzug sind Sie von Hamburg aus in knapp drei Stunden auf der Insel angekommen. Autozüge fahren von Niebüll, Stuttgart, Frankfurt, Dortmund und Düsseldorf nach Westerland. Wer selber mit dem Auto auf die Insel fahren möchte, sollte über Dänemark mit der Fähre der Rømø-Sylt-Linie anreisen. Das dauert rund 45 Minuten, Hin- und Rückfahrt mit einem Pkw kostet 59,50 Euro.

3. Letzte Besorgungen und richtig packen: Für einen Urlaub mit Kindern muss viel eingepackt werden: Kleidung, Spielsachen, der Kinderwagen, Schnorchel, der Fahrradhelm und Malbücher. Um Streitereien zu vermeiden, sollte zusammen mit den Kindern gepackt werden. Dabei ist zudem zu beachten, dass meist weniger mehr ist. Unnützes Gepäck nimmt nur wichtigen Platz weg – im Notfall können vergessene Utensilien auch vor Ort gekauft werden. Wichtig ist, rechtzeitig letzte Besorgungen zu tätigen, insbesondere dann, wenn die Unterkunft ein Ferienhaus oder Appartement mit Selbstversorgung darstellt: Toilettenpapier, Taschentücher, ein paar Getränke, Brot und ein wenig Aufschnitt sollten bei Ankunft am späten Abend reichen. Auf Sylt gibt es ausreichend Einkaufsmöglichkeiten, dennoch sollten zusätzlich Snacks und ausreichend Getränke für unterwegs nicht vergessen werden.

4. Ausgeruhter Start: Lässt es die Aufregung zu, ist der ausgeruhte Fahrtantritt die beste Möglichkeit, weitestgehend stressfrei in den Urlaub mit den Kindern zu starten. Zudem sollten alle Vorbereitungen spätestens einen Tag vorher abgeschlossen und die Kinder frühzeitig ins Bett gebracht worden sein.

Urlaub auf Sylt: Freizeitspaß für Kinder sowie Erholung für Erwachsene

Tierpark TinnumEinmal auf der Insel angekommen, lassen sich schnell die schönen und familienfreundlichen Seiten Sylts entdecken – hier sind sowohl kleine als auch große Besucher herzlichst willkommen. Die verschiedenen Restaurants bieten neben lokalen Köstlichkeiten auch Leckeres für die kleinen Besucher. Dank Kinderbetreuungsmöglichkeiten können Mama und Papa auch mal einen Nachmittag alleine am Strand verbringen und die Seele baumeln lassen. Neben den traditionellen Ausflugszielen wie dem Strand – und davon gibt es knapp 40 Kilometer auf Sylt –, Wanderungen oder Fahrradtouren, bietet die Insel eine Bandbreite an Aktivitäten nur für die kleinen Urlauber an. So können die Kleinen beim Kinderschwimmen in der Sylter Welle Spaß haben, beim Mitmachzirkus mit anschließender Zirkusgala können die Kleinen die Eltern von ihrem Können überzeugen (www.inselcircus.de), auf einer Piratenfahrt mit Schatzsuche lassen sich einmalige Abenteuer erleben (wichtig: vorher anmelden!) oder beim Ponyreiten auf Bodil’s Ponyfarm kann in Braderup das Reiten gelernt werden. Auch Ausflüge in den Tierpark Tinnum, zum Minigolfplatz, aufs Meer mit einem Schiff oder ins Westerländer Aquarium gehören zu den Highlights der Insel. Für Erwachsene gibt es zahlreiche Erholungs- oder Sportangebote wie das Syltness Center, Wanderungen, Rad-Touren oder Wassersport. Zudem gibt es das Jahr über zahlreiche Veranstaltungen und Kulturprogramme.

Unvergessliche Urlaubstage für Groß und Klein

Plantschen, spielen, entdecken und genießen – Sylt bietet für Familien mit Kindern einen abwechslungsreichen Urlaub der besonderen Art. Die dortige Tourismusbranche hat sich optimal auf die kleinen Besucher eingestellt und verzaubert mit interessanten Aktivitäten und Ausflügen. Aufgrund der großen Beliebtheit der Insel Sylt als Reiseziel ist es ratsam, frühzeitig zu buchen. Die beste Reisezeit ist in den Sommermonaten Juli und August. Hier herrschen angenehm warme Temperaturen, die das Baden in der Nordsee möglich machen. Zudem haben Schulkinder in dieser Zeit ihre Sommerferien. Allerdings ist diese Zeit auch Hochsaison für Urlaube auf Sylt, so dass sich viele Urlauber auf der Insel befinden. Wer es ruhiger mag und nicht unbedingt im Meer baden muss, kann auch im Frühjahr, um Ostern herum, einen tollen Urlaub auf der Insel erleben.

 

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

14
Dez
Hörnumer Feuerwache
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

14
Dez
Am und im Tinnumer Gemeindehaus
-
Sylt-Ost

15
Dez
Buchhaus Voss Friedrichstraße Westerland
-
Sylt

16
Dez
Dänische Schule Keitum
-
Sylt

17
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection