Anzeigen

Nielsens Kaffeegarten Keitum

Es kommt immer mal wieder vor, das Walkadaver auf Sylt angeschwemmt werden

Toter Wal auf Sylt angeschwemmt

Am Morgen des Silvestertags wurde am Strandabschnitt Baakdeel bei Rantum ein toter Bartwal angespült. Ein Strandspaziergänger machte den traurigen Fund im Sand. Der Zwergwal wurde zügig abtransportiert und wird von Meeresforschern untersucht. Warum der Wal gestorben ist bleibt zunächst unklar. Bartwale sind auch in der Nordsee heimisch und mit ganz viel Glück sind dort auch Beobachtungen der Tiere möglich. Regelmäßig werden tote Bartwale entlang der Nordseeküste angespült, so auch auf Sylt, wie unser Archivfoto zeigt. Im Strandfunde Internetportal BeachExplorer.org sind alle Kadaverfunde der vergangen Jahre im Detail zu finden.

Wir benutzen Cookies, um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.