Vortrag von Dr. Katharina zu Sayn-Wittgenstein im Sylter Heimatmuseum

Anzeigen

Am Freitag, dem 22. Mai, um 19.30 Uhr wird die Direktorin der Hamburger Niederlassung des Auktionshauses Sotheby’s, Dr. Katharina zu Sayn-Wittgenstein, im Sylter Heimatmuseum in Keitum einen Lichtbildervortrag zum Thema der „Preisgestaltung auf dem internationalen Kunstmarkt“ halten. Der Freundeskreis der Sölring Museen startet mit diesem hochkarätigen Vortrag eine Reihe von Veranstaltungen, mit denen die Sölring Museen unterstützt und gefördert werden. Der Erlös durch die Eintrittsgelder kommt in Gänze den Museen zugute.

Dr. Katharina zu Sayn-Wittgenstein studierte Geschichte und Kunstgeschichte in Wien und promovierte mit dem Thema „Kaiser Maximilian II. als Mäzen der bildenden Künste“. Ihre berufliche Laufbahn führte sie u.a. nach London und Prag, wo sie die Niederlassung des Auktionshauses in Tschechien eröffnete. Nach ihrer 4-jährigen Tätigkeit für Sotheby’s wurde ihr die Geschäftsführung und Direktion des Mucha Museums in Prag übertragen, das sie 1998 eröffnete.
Ihre international gesammelten Erfahrungen bringt sie nun, seit 2003 als Direktorin des Büros von Sotheby’s in Hamburg, bei der Betreuung norddeutscher Kunden ein. Sie ist Mitglied im Aufsichtsrat der Mucha Foundation, die den Nachlass des Jugendstilkünstlers Alphonse Mucha verwaltet, sowie im Vorstand der Freunde der Hamburger Kunsthalle und der Freunde der Nolde Stiftung Seebüll.
Der Vortrag findet im Sylter Heimatmuseum in Keitum statt und beginnt um 19.30 Uhr. Eintritt 5,- Euro. Für „Freunde der Sölring Museen“ kostenlos.

Das Heimatmuseum in Keitum

 

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Antenne Sylt Livestream

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine aktuelle News und Infos mehr von Ihrer Lieblingsinsel

News Archiv

Nächste Events

23
Apr
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

24
Apr
Feuerwehrmuseum Keitum
-
Sylt-Ost

30
Apr
Ehemalige Grundschule List
-
List

Kommentare