Es soll auch über Ostern eher kalt werden, weiterer Schnee wird aber nicht auf der Insel erwartet

Am Donnerstagmorgen vor Ostern gab es eine Überraschung beim Sylter Wetter. Es hatte geschneit und die Insel war weiß eingefärbt. Das ist zwar hier immer ein besonderes Ereignis und eine schöne Stimmung, aber sowohl die Sylter, als auch die Gäste hätten sich wohl eher Frühlingswetter gewünscht.

 

Trotzdem haben wir einige Impressionen mit der Kamera eingefangen. Für die bevorstehenden Feiertage haben die Meteorologen weiterhin Kälte vorhergesagt, aber auch einige Sonnenstunden. Mit größeren Schneemengen müssen wir nicht an Ostern rechnen.

Das Quermarkenfeuer in Kampen in der winterlichen Sylter Landschaft
Das Quermarkenfeuer in Kampen in der winterlichen Sylter Landschaft

 

Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.
No Internet Connection