In dieser Woche haben wir wieder sechs interessante Themen aus der Urlaubs-Modellregion Sylt. Dazu gehören die Arbeiten an der Strandmauer in Westerland, dass Nielsens Kaffeegarten wieder Gäste im Innen- und Außenbereich bewirtet und die Wattwanderungen der Naturschutzgemeinschaft Sylt.

Um den ganzen Artikel/Newsletter lesen zu können und/oder das Video schauen zu können, brauchen Sie ein Abonnement  Bitte klicken Sie hier um sich über ein Abo zu infomieren.

Falls Sie schon ein Abonnement haben und diesen Text lesen, sind Sie nicht angemeldet. Dann bitte hier klicken: https://www.sylt-tv.com/anmelden.html

 

Unsere Sylt Themen der Woche

1) Insulare Coronatestzentren unter Dauerbetrieb. Die Testzentren an den prominenten Standorten, wie in Westerland sind derzeit stark frequentiert. In den anderen Inselorten kommt es kaum zu Wartezeiten für die Besuch.

 

2) Die Verstärkung der Promenadenmauer geht weiter. In einem nächsten Abschnitt wird die Ufermauer in Westerland verstärkt. Die Ortslage von Westerland wird hochwassersicher gemacht.

 

3) Auf der Marschbahnstrecke wurden die Kapazitäten für die Syltreisenden erhöht, um die Abstandsregeln einhalten zu können.

 

4) Nielsens Kaffeegarten in Keitum hat wieder geöffnet. Nach so vielen Monaten des Stillstandes in Keitum, freuen sich die Gastgeber im Dorf auf ihre Sylturlauber. Die Geschäfte, Restaurants und Cafes haben geöffnet.

 

5) Bäderregelung weiter ausgesetzt. Es bleibt dabei, bis Mitte Mai müssen die Geschäfte an Sonn & Feiertagen geschlossen bleiben, trotz des Modellprojektes und der vielen Inselgäste.

 

6) Naturschutzgemeinschaft Sylt bietet wieder Wattwanderungen an. Im Rahmen des Modellprojektes sind Familien und Piraten Wattwanderungen wieder möglich. Die Naturschutzgemeinschaft organisiert die Entdeckung von Wattwurm und CO.

Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel Sylt und bleiben Sie gesund
Viele Grüße von Ihrer Lieblingsinsel Sylt und bleiben Sie gesund
Das wünsche ich Ihnen und das gesamte Team von Sylt TV

 Und hier noch der Aufmacher in unserem Newsletter, der 9 weitere Sylt News enthält

Es gibt gute Nachrichten in Sachen Corona in Nordfriesland, der Inzidenzwert sinkt weiter und liegt derzeit bei 30,7.

Momentan gibt es kleinere Coronaausbrüche auf Sylt, die allerdings im häuslichen Umfeld von Insulanern ihren Anfang genommen hatten.

Die Modellregion funktioniert gut auf Sylt. Auch am letzten Samstag traten die Gäste in großer Zahl ihren Urlaub an, die Syltfähre und die Autozüge waren gut gebucht.

Jetzt muss noch das Sylter Wetter etwas frühlingshafter werden. In den nächsten Tagen wird es deutlich wärmer im Norden, das kommende lange Wochenende wird sicher wieder die Insel füllen.

 

Wir benutzen Cookies
um Inhalte und Marketing-Anzeigen zu personalisieren, Social Media Funktionen zu bieten und Websitenaufrufe zu analysieren. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit zusätzlichen Daten zusammen und verarbeiten sie weiter. Sie können nur die notwendigsten Cookies zu akzeptieren, dann sind Dienste Dritter wie Youtube, Vimeo + Live-Webcams nicht nutzbar.
No Internet Connection