Ein neues Buch für Syltliebhaber

Sylt polarisiert: Die einen finden die Insel zu teuer, zu verregnet, zu langweilig. Die anderen finden sie einfach nur wunderschön und wollen immer wieder zurück. Claudia Welkisch gehört zu »den anderen« und nimmt den Leser in 111 GRÜNDE, SYLT ZU LIEBEN mit auf eine unterhaltsame Reise über Deutschlands nördlichste Insel. Pressemitteilung zur Neuerscheinung am 15. Mai 2016

»Mit Sylt ist es wie mit Lakritze: Entweder man liebt die Insel heiß und innig oder man verabscheut sie. Dazwischen gibt es wenig.« Claudia Welkisch

Sylt ist die wohl berühmteste Insel Deutschlands. Und die schönste sowieso – und zwar der Welt. Warum das so ist, verrät Claudia Welkisch anhand 111 guter Gründe.

Einer davon ist die Vielfältigkeit der Insel, die von ihren Gegensätzen lebt und jeden mit offenen Armen empfängt: Ob Hobby-Ornithologen oder Luxus-Urlauber, ob Familien, Rentner oder Studenten, ob Nordic Walker oder Porsche-Fahrer. Auf Sylt findet jeder das, was er sucht.

»Diese Insel empfängt mich jedes Mal wie ein guter alter Freund, den man lange nicht gesehen hat, der einem aber direkt wieder so vertraut ist, als hätte man sich nie aus den Augen verloren. Sylt ist für mich wie ein dickes Paar Strümpfe, wenn man nicht einschlafen kann, weil man mal wieder kalte Füße hat. Wie ein lauwarmer Schokopudding nach einem Tag, an dem alles schiefgelaufen ist. Sylt ist dieses ganz besondere Alles-wird-gut-Gefühl, mit dem ich die Insel jedes Mal verlasse.« Claudia Welkisch

111 Gründe Sylt zu lieben
111 Gründe Sylt zu lieben

Das Buch nimmt den Leser mit zu ganz besonderen Plätzen und stellt außergewöhnliche Insel-Menschen vor. Außerdem beschreibt es die liebenswürdigen Eigenheiten der Insulaner sowie deren kulinarische Köstlichkeiten und teils skurrilen Bräuche. Nach der Lektüre weiß der Leser, wie Sylt wirklich ist und dass er ganz schnell dorthin muss, um einen 112. Grund zu entdecken. Oder noch viele weitere.

EINIGE GRÜNDE: Weil man auf Sylt in fast 50 Metern Höhe »Ja« sagen kann. Weil die Insel vergänglich ist. Weil das Märchen »Vom Tellerwäscher zum Millionär« hier wahr werden kann. Weil auf Sylt nicht alles schön ist. Weil man hier nicht nur als Polizist, Pastor oder Parkplatzwächter arbeiten kann. Weil man auf Sylt keinen Fernseher braucht. Weil man im Urlaub eine Fremdsprache lernen kann. Weil eine der berühmtesten Sylterinnen über 200 Kilo wiegt und einen Männernamen hat. Weil Gelb auf der Insel die Modefarbe schlechthin ist. Weil Silvester auf der Insel eine Reise in die Vergangenheit ist. Weil es auf Sylt die kleinste Molkerei Deutschlands gibt. Weil es eben doch eine zweite Chance für einen ersten Eindruck gibt.

In 111 GRÜNDE, SYLT ZU LIEBEN stellt die Autorin ihre ganz persönlichen Insel-Highlights vor. Ob Zelt in den Dünen oder Luxus-Hotel, ob einsame Strände oder angesagte Restaurants, ob Fahrrad- oder Shoppingtour, Sylt hat für jeden etwas Liebenswertes parat. Ein Buch für alle, die Sylt nicht nur mit den Augen, sondern auch mit dem Herzen entdecken wollen.

111 GRÜNDE, SYLT ZU LIEBEN erscheint am 15. Mai 2016.

 

Mehr zum Thema

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

12
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hörnumer Feuerwache
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

14
Dez
Am und im Tinnumer Gemeindehaus
-
Sylt-Ost

15
Dez
Buchhaus Voss Friedrichstraße Westerland
-
Sylt

16
Dez
Dänische Schule Keitum
-
Sylt

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection