Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Folgendes sorgte auf Sylt in dieser Woche für Gesprächsstoff. Die Eröffnung des Windsurf World Cup 2019, ein neues Wohngebiet in Tinnum für Familien, eine Vorschau auf die Vollsperrung des Hindenburgdamms im November, der Dünenpark in List, wunderbare Herbstimpressionen, 6 Stationen auf der Insel wo man kostenlos Trinkwasser bekommt und die ersten Wettkämpfe beim Surfcup vor Westerland.

Um den ganzen Artikel/Newsletter lesen zu können und/oder das Video schauen zu können, brauchen Sie ein Abonnement  Bitte klicken Sie hier um sich über ein Abo zu infomieren.

Falls Sie schon ein Abonnement haben und diesen Text lesen, sind Sie nicht angemeldet. Dann bitte hier klicken: https://www.sylt-tv.com/anmelden.html

 

6) 6 sogenannte Refill Stationen gibt es zurzeit auf Sylt. An ihnen kann man kostenlos Trinkwasser bekommen und in seine mitgebrachte Trinkflasche füllen. An einigen Stationen gibt es auch die Möglichkeit eine umweltfreundliche wiederverwertbare Flasche zu erwerben.

 

7) Volle Fahrt voraus – so lautete das Motto am ersten Wettkampftag des Windsurf World Cup 2019 auf Sylt. Nach den ersten Fahrten für die Freestyler und Wave-Athleten steigt die Spannung beim Kampf um die WM-Titel weiter. Bei den Frauen konnte mit der Single Elimination bereits ein vollständiger Wettkampf gefahren werden. Die deutsche Lina Erpenstein überzeugte in vier Runden und belegte am Ende Platz 3.

Die Sylt News der Woche werden wie immer charmant moderiert von unserer Antje
Die Sylt News der Woche werden wie immer charmant moderiert von unserer Antje
Viele Grüße von der Insel
Ihre Antje Rolke

 

Antjes Sylter Videonews vom 30. September 2019 - 5.0 out of 5 based on 6 votes
Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection