Ausstellung vom 5. Juni – 30. Oktober 2016 im Sylter Heimatmuseum

ERÖFFNUNG 5. Juni 15 Uhr im Sylter Heimatmuseum in Keitum


Die Sölring Museen widmen ihre diesjährige Sommerausstellung dem Maler Kurt Lambert. Er war im Sommer 1948, im Jahr der Währungsunion, das erste Mal nach Sylt gekommen und er kam jeden Sommer wieder bis zu seinem zu frühen Tod 1967. Hier auf Sylt fand er zwei Dinge, die für ihn als Künstler äußerst wichtig waren: die einmalige Natur, die mit Wattenmeer, Dünenbergen und ihrem besonderen Licht wunderbare Motive für seine Malerei bereithielt und Lambert fand hier auf Sylt eine gut betuchte Käuferschicht, die sich für ihn und für seine Kunst interessierte.
Unbeschreiblich schön und wild empfand Kurt Lambert, geb. 1908 in Berlin, die Sylter Natur. Seit seinem ersten Aufenthalt auf der Insel 1948 durchstreifte er sie bis zu seinem Tod 1967 regelmäßig in den Sommermonaten. Verschiedenartigste Darstellungen der Dünen- und Wattlandschaften entstanden ebenso wie Gemälde und unzählige Skizzen des bunten Strandlebens an der Buhne 16. In seiner winzigen Malklause im Haus Ahrenshoop in Kampen besuchten den Künstler Berthold Beitz oder Arndt von Bohlen und Halbach sowie viele andere illustre Sommergäste. Sie gehörten ebenso zu seinen Käufern wie der Zeitungsverleger Axel Springer.

 

Nackte an der Buhne 16
Nackte an der Buhne 16

Das Sylter Heimatmuseum in Keitum zeigt mit den Inselimpressionen von Kurt Lambert einen Blick in die Landschaft und diese scheinbar unbeschwerten Zeiten des sommerlichen Strandlebens der Epoche des Wirtschaftswunders. Mithin wird in den Werken Lamberts die besondere künstlerische Ausdruckskraft der 1950er Jahre sichtbar. Bei Lambert zeigt sie sich in sorgfältig durchstrukturierten Kompositionen und einem besonderen Farbempfinden.

Am Sonntag, dem 05. Juni 2016, um 15.00 Uhr laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich in das Sylter Heimatmuseum ein.
Begrüßung durch den Vorstand der Söl’ring Foriining. Einführung in die Ausstellung Dörte Ahrens M.A., Museumsberg Flensburg.
Die Stieftöchter des Malers werden anwesend sein.
Die Ausstellung läuft vom 5.6. bis 30.10. im Sylter Heimatmuseum
Öffnungszeiten Mo - Fr- 10 - 17 Uhr, Sa, So und Feiertage 11 - 17 Uhr

 

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
No Internet Connection