Die Deutsche Bahn übernimmt die Strecke Hamburg - Sylt

Vom Fahrplanwechsel am Sonntag, 11. Dezember bedient die DB Regio AG das sogenannte Bahnnetz West, die 238 Kilometer lange Strecke zwischen Hamburg-Altona und Westerland auf Sylt.

 

Das Fahrplanangebot auf der Marschbahn bleibt bei den Expresszügen der Linie RE6 in seinen Grundzügen unverändert: Stundentakt Hamburg-Altona–Westerland und zurück.

 

Einsatz der bewährten Fahrzeuge mit gleichen Reisezeiten.
Stündliche Bedienung der Umsteigknoten Heide, Husum, Niebüll mit Anschlüssen an weiterführende Züge.
Stündliche Bedienung der weiteren Unterwegshalte Elmshorn, Itzehoe, Lunden, Friedrichstadt, Bredstedt, Langenhorn, Klanxbüll, Morsum und Keitum.
Zusätzliche Halte in Glückstadt, Wilster, Burg, St. Michaelisdonn und Meldorf in den frühen Morgenstunden und abends.
Auf dem Streckenabschnitt zwischen Hamburg-Altona und Husum wird tagsüber ein durchgehender Stundentakt mit Abfahrt zu immer gleichen Minuten angeboten. Taktabweichungen um bis zu rund 30 Minuten wird es nicht mehr geben. Nördlich von Husum werden bis zu vier Züge täglich in Anpassung an die Fahrlagen des DB Fernverkehrs und der Autozüge um 15 Minuten (ohne Halt Morsum), zwei weitere Züge um 30 Minuten verschoben.

Das Fahrplanangebot zwischen Niebüll und Westerland wird in der Sommersaison von April bis Oktober geringfügig verdichtet. So können die Abfahrten von Niebüll um 10.31 Uhr, 11.31 Uhr und 12.31 Uhr nach Westerland sowie von Westerland um 8.52 Uhr und 9.52 Uhr nach Niebüll neu angeboten oder in ihrem Verkehrszeitraum ausgeweitet werden.

Die Anbindung der Freizeitregion Nordfriesland für Tagesausflügler aus der Metropolregion Hamburg wird an Sommerwochenenden mit zwei Sprinter-Zugpaaren der neuen Linie RE60 deutlich verbessert.

Damit wird die Strecke zwischen Hamburg und Sylt in nur etwas mehr als zweieinhalb Stunden zurückgelegt. Möglich wird dies durch den Verzicht auf die Verkehrshalte zwischen Hamburg und Husum sowie Bredstedt und Langenhorn. Die Abfahrten sind ab Hamburg-Altona um 7.30 Uhr und 8.22 Uhr, ab Westerland um 16.52 Uhr und um 17.52 Uhr.

 

Als zusätzliches Angebot für Urlauber auf der Insel Sylt verkehren zwei weitere Sprinter-Züge, die täglich in den Monaten Juli und August von Westerland ab 9.52 Uhr direkt nach Hamburg Hbf und von dort um 14.02 Uhr direkt wieder zurück auf die Insel fahren. In Hamburg Hbf bestehen gute Anschlüsse an die Fernverkehrsrelationen.

 

Die Abfahrzeiten der weiterhin stündlich verkehrenden Linie RB62 zwischen Itzehoe und Heide ändern sich grundlegend um rund 30 Minuten. Während bisher in der Regel in Itzehoe der Anschluss zwischen RE6 und RB62 von/nach Hamburg-Altona hergestellt wurde, wird künftig dort der direkte Anschluss zwischen RB61 und RB62 von/nach Hamburg Hbf erreicht.

Die Reisezeiten für Fahrgäste zwischen Meldorf, St. Michealisdonn, Burg, Wilster und Hamburg Dammtor, Hamburg Hbf verringern sich dadurch um rund 10 bis 15 Minuten. Für Fahrgäste von/nach Hamburg-Altona werden diese allerdings um rund 15 bis 20 Minuten länger.

Während bisher die Weiterreise in Heide nur mit Umsteigezeiten von rund
40 bis 45 Minuten möglich war, können nun wieder gute Anschlüsse zwischen RB62 und den weiterführenden Linien RE6 von/nach Husum–Westerland und RB63 von/nach Büsum und Hohenwestedt–Neumünster mit kurzen Übergangszeiten angeboten werden.

Die Verkehrszeiten der Linie RB62 werden am Abend um eine Stunde bis etwa 22 Uhr verlängert. Erst danach halten die Züge der Linie RE6 zusätzlich an den Stationen der Linie RB62.

 

Mehr zum Thema

FacebookTwitterYoutubeRSS FeedShare on Google+Istagram

Seite durchsuchen

Anzeigen

Newsletter Anmeldung

Verpassen Sie keine Sylt News + Infos mehr

Archiv

Nächste Events

13
Dez
Leuchtturm in Hörnum
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hörnumer Feuerwache
-
Hörnum (Sylt)

14
Dez
Hotel & Restaurant Jörg Müller
-
Sylt

14
Dez
Am und im Tinnumer Gemeindehaus
-
Sylt-Ost

15
Dez
Buchhaus Voss Friedrichstraße Westerland
-
Sylt

16
Dez
Dänische Schule Keitum
-
Sylt

Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies, durch die Nutzung von Sylt TV, erklären Sie sich damit einverstanden
Weitere Informationen Ok Ablehnen
No Internet Connection